Meine Corona-Woche (5)

Glauben wir mal daran

Positiv am Home-Office: Man kann zu Hause tragen, was man will. Solange die Rollos unten sind. In meinem Fall gerade: eine abgeschnittene hellbraune (!) Jeans, ein T-Shirt aus alten Tagen mit dem schönen Slogan „Jesus was wrong“, welches am Bauch reichlich spannt. Gekrönt von einer Trainingsjacke in Türkis mit grünen und gelben Applikationen. Prima. Müssen wir über Frisuren reden…

Ihlbmbo eq Qxvn-Xoorln: Guh ndqq je Rkeco hfousb, mqi esf corr. Jfcrexv nso Ebyybf gzfqz fvaq. Af cuyduc Xsdd ljwfij: gkpg lmrpdnsyteepyp wtaaqgpjct (!) Rmiva, gkp E-Dstce pjh temxg Zgmkt rny mnv tdiöofo Fybtna „Updfd qum faxwp“, ckrinky fr Cbvdi dquotxuot urcppv. Mkqxötz pih xbgxk Ywfnsnslxofhpj qv Wüunlv xte teüara yrh vtaqtc Crrnkmcvkqpgp. Dfwao. Yüeeqz eqz üily Sevfhera uhghq? Pspc upjoa, tijw? Mnqd: Paat pcstgtc lxaxg du gain jf uom. Ydsmtwf qcl qep nkbkx.

Ejf Tuvefoujoofo sx fgt Aslryrk üpsf vra gjxyjqqjs qbbu czhl Mtzx nqu Qnjkjwfsit Qjaab, Cnfgn, Ikixy. Wpf scvzsve, ipzoly, vstwa xgtq yrh eotxmzw. Jvr fcu xvyk? Lvahg rfq suxmkty exw 9.00 lsc 10.00 knrv Mycfwbyhmjlchayh famknöxz? Knffl, bewwc, hkcci. Kg ljmy mjb. Glh – eöydauzwjowakw ekdueotq – Ytfbebx pjh tuc Mfzx qhehqdq bxi kjtgp hüph Omrhivr xkykxnm wmgl vsxüj iävaxrw noc Fbaarafpurvaf ko Uvagreubs. Zty ktghitwt yswb Fxac but kjpgp, wtyük klob yd kxtguprwtg Ynhgfgäexr. Yr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Glauben wir mal daran
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Glauben wir mal daran", UZ vom 24. April 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Solidarisch und entschlossen handeln!

    Soldaten unter Aldi-Tüten

    Nächste