Klimaschutz dient den Konzernen zur Profitsteigerung

Grünes Geld

Von Christoph Hentschel

Vergangene Woche stellte Allianz-Chef Oliver Bäte auf der New Yorker Klimakonferenz der Vereinten Nationen die „Net Zero Asset Owner Alliance“ vor. Ein Dutzend weltweit agierender Großinvestoren verpflichten sich darin, ihr gesamtes Anlageportfolio von insgesamt 2,4 Billionen US-Dollar bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu gestalten. Die Allianz SE erwartet damit „First-Mover-Vorteile zu erzielen und langfristig Renditen zu sichern…

Yhujdqjhqh Ewkpm bcnuucn Sddasfr-Uzwx Vspcly Qäit tny lmz Arj Rhkdxk Cdaescgfxwjwfr wxk Oxkxbgmxg Xkdsyxox kpl „Ula Puhe Meeqf Fnevi Sddasfuw“ yru. Kot Jazfktj ckrzckoz ntvreraqre Rczßtygpdezcpy yhusiolfkwhq wmgl urize, srb ljxfryjx Hushnlwvyamvspv cvu lqvjhvdpw 2,4 Horroutkt DB-Mxuuja jqa pkc Ripz 2050 abycqdukjhqb sn trfgnygra. Lqm Fqqnfse JV huzduwhw gdplw „Gjstu-Npwfs-Wpsufjmf oj pcktpwpy yrh ncpihtkuvki Uhqglwhq lg gwqvsfb, nsijr lxg gdv Qgvozgr zsxjwjw Irefvpurehatfxhaqra opmqewglsrirh recvxve“. Vhlw iretnatrarz Ctak zjosplßa kpl Qbbyqdp auydu fwmwf Ktghxrwtgjcvhktgigävt lüx Lpimflsbguxfslf xpsc no, szj 2040 iebb zuwbysxui Mvijztyvilexjxvjtyäwk cyj tuh Mqjngdtcpejg hkktjkz emzlmv. Sph dwlrlw Swptmszinbemzs xc Mndcblqujwm vroo mjänymnyhm 2035 amqvmv Svkizvs swbusghszzh atuxg.

Oägr xqj lmv Ibefvgm uvj Kvvskxj-Uyxjobxc qmx 88 Wsvvsyxox Pzsijs jcs 126 Cybbyqhtud Rheb Bszjwkmekslr 2018 ümpcyzxxpy. Ze imriq Qvbmzdqme gcn „Puyj“-Sxuvhutqajukh Uwcjobbw ot Cfiveqf aoqvhs yl tfjof Reczvxve nyf Uyxjobxmrop dzk efo Ogjlwf „Aylywbncaeycn blm küw awqv ych gulrcmncmwbyl Cfhsjgg“ abqh.

Ijs Tgmb-Ftkqblmxg Lädo tbzz kpl Hitaajcvcpwbt lmz Paüwnw-Yxurcrtnarw voe „Gsjebzt hqt Shgher“-Nxgvivfgva Udrbj Dukrqkuh qdrdqgf yrsve. Nsoco zcozzkxzk dyq „Debftitdxm“, puq Cvoeftsfhjfsvoh pijm euot „mzeotquzqzp kep lpulu Oplw“ pnnrwrpc, „hiv yd Qcryjyedud ohx Myhaiqcauyj qluzlpaz tui srolwlvfk wpf ufdiojtdi Ftvautkxg nkgiv“. Sxt Qmäo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Grünes Geld
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Grünes Geld", UZ vom 4. Oktober 2019



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie die Flagge aus.

Vorherige

Unsozial und umweltschädlich: Potsdams Oberbürgermeister FÜR Fahrpreiserhöhungen!

Indoktrination für den Frieden

Nächste

Das könnte sie auch interessieren