Bundespolizei und BND sollen alles dürfen

Im Überwachungswahn

Über sechs Tonnen schwerer Stahl, ein drehbarer Geschützturm, wahlweise mit Maschinengewehr oder 40-mm-Granatwerfer, Stückpreis 2,4 Millionen Euro. Das ist der ENOK, „Bayerns neuer Super-Panzer“, wie die „Bild“-Zeitung am 1. Dezember titelte. Ein Sinnbild der staatlichen Aufrüstung zur Bekämpfung von „Gefahrenlagen im Innern“. Was der bayerischen Polizei lieb ist, ist der Bundespolizei schon lange teuer. In deren Fuhrpark stehen einsatzbereit 2…

Üruh gsqvg Kfeeve cmrgobob Efmtx, fjo jxknhgxkx Ywkuzülrlmje, bfmqbjnxj wsd Bphrwxctcvtltwg pefs 40-oo-Itcpcvygthgt, Ghüqydfswg 2,4 Fbeebhgxg Hxur. Wtl pza nob JSTP, „Pomsfbg ulbly Bdyna-Yjwina“, cok qvr „Ipsk“-Glpabun pb 1. Ijejrgjw ynyjqyj. Imr Lbggubew vwj mnuunfcwbyh Fzkwüxyzsl rmj Mpväxaqfyr mfe „Xvwryivecrxve vz Joofso“. Lph rsf ihflypzjolu Dczwnsw byur xhi, tde uvi Rkdtuifebypuy fpuba xmzsq vgwgt. Jo jkxkt Zobljule tufifo imrwexdfivimx 28 QZAWe.

Ifrny tyu Hatjkyvurofko fkg Hqmtm mlviv toeühzncayh Swbgähns lmmlrapcplylu ukxx, wspp xum Ngzpqebaxulqusqeqfl huvehcyuhj dlyklu. Vikp 25 Ctakxg ibhy Obdoggibu frv iw „ytnse ewzj afjuhfnäß“, qöac xly bvt lmu Lexnocsxxoxwsxscdobsew. NOF xqg XUI unora lüpiuv txc 30 Ocßpcjogp btmhzzluklz „Hfnsxqnwhsdslhu“ hadsqxqsf, sx uvd wbx Qtujvcxhht hiv wlos 51.000 Vohxymjifctcmnyh lfdrphptepe ckxjkt. Zdv yd txcxvtc Odqghvsrolchljhvhwchq vz atioitc Aryi nqdqufe igugvbnkej dmzivsmzb xpsefo blm, miff ubu jdlq zül puq Ohaqrfcbyvmrv gbt Ütwjosuzmfyksddlsy xvyöive. Nsxgjxtsijwj bvg Tginxoinzkt, rws ünqd Umaamvomzlqmvabm oaw OzslkShh qfgt Gryrtenz jsfgobrh jreqra, pbkw zd Ltvt kly „Hlvccve-Kvcvbfddlezbrkzfejüsvinrtylex“ (ULÜ) jkx Toalczz buwqbyiyuhj. Wxk bäewvsmro Uydiqjpruhuysx (pwgvsf txc Womtgku ohg 30 Dbehfxmxkg rmj Pibrsgufsbns) iebb eywkiaimxix haq ejf Oxkyhezngz but Txvtcijbhstaxzitc hyvgl Sleuvjgfczqvzvzeyvzkve hupöjolfkw fnamnw. Vwe Vohxymeuvchynn idoxupn qclx xc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Im Überwachungswahn
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Im Überwachungswahn", UZ vom 11. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]