Avante-Fest der Portugiesischen Kommunistischen Partei

Leben. Arbeit. Kampf

„Die Arbeiter, die Jugend, das portugiesische Volk, das Vaterland brauchen eine stärkere PCP“, machte der Generalsekretär der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP), Jerónimo de Sousa, bei der Eröffnung des diesjährigen Festes der Parteizeitung Avante deutlich. Am 4. Oktober finden in Portugal Wahlen statt, die PCP kämpft für einen Bruch mit der rechten Regierungspolitik. Hunderttausende kamen am ersten Septemberwochenende zur „Festa do Avante!“, die eine der größten Kulturveranstaltungen des Landes ist – darunter auch Mitglieder der DKP, die an ihrem Stand Infomaterialien und Bier anboten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Leben. Arbeit. Kampf", UZ vom 11. September 2015



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Petition für mehr Personal

14. Tagung der Parteivorstandes der DKP

Nächste