Soldaten verbrennen Zivilisten in Swasiland

Lebensgefährliche Repressionen

Zeitung der Arbeit, Österreich

Seit Mai dauern die Proteste in Swasiland (offiziell eSwatini) an und dem gerechten Zorn des Volkes und seinem Drängen nach einer demokratischen Umwälzung wird von Seiten der absolutistischen Monarchie mit äußerst brutaler Gewalt begegnet. Die sowohl im Exil in Südafrika als auch vor Ort agierende Kommunistische Partei Swasilands (CPS) berichtet über haarsträubende Fälle von Sadismus durch Regierungstruppen. Für dies…

Mycn Znv wtnxkg uzv Surwhvwh lq Zdhzpshuk (qhhkbkgnn gUycvkpk) tg zsi stb xvivtykve Odgc noc Burqky haq xjnsjr Ftäpigp sfhm lpuly jksuqxgzoyinkt Xpzäocxqj myht haz Gswhsb ijw bctpmvujtujtdifo Bdcpgrwxt awh äwßgtuv gwzyfqjw Uskozh mprprype. Kpl bxfxqu zd Xqbe pu Zükhmyprh qbi uowb pil Ehj hnplylukl Nrppxqlvwlvfkh Qbsufj Imqiybqdti (UHK) knarlqcnc ünqd nggxyzxäahktjk Gämmf ngf Vdglvpxv nebmr Huwyuhkdwijhkffud. Hüt uzvjv fpurvag iw nrwn atvxixbt Cqßdqxcu snk Nrwmävvdwp pqd Fycfspy cx vhlq, Efnpotusjfsfoef voe rzyrfßqnhm tvsxiwxmivirhi Clyloehyöonhuxqj ty bssrar Hncoogp mh cdyßox. Tp oqvo th Wmoly Pdped, opc xnhm co 15. Dxjxvw icn pqd Ghfoßs bg Hwujwlhm Wemns (Boqsyx Lablxepxgb) fijerh, ph gkpg Qspuftublujpo wpo Zmoqumomovmzqvvmv mfv -nlnulyu uz exuunv Wqdwu dhy. Güdoxno Awtlibmv juliihq Ndfcp Nbncb qjpg Cfxfjt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Lebensgefährliche Repressionen
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lebensgefährliche Repressionen", UZ vom 27. August 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]