Das Deutsche Theater generalprobt mit dem „Zauberberg“

Mann im Eis

Wer im Theater ständig aufsteht, laute Körpergeräusche macht oder Süßkramtüten aufreißt und den Inhalt knuspert, wird mindestens mit Blicken erschossen oder direkt gegangen. Das klingt nach Zwang, bietet aber auch eine Chance: das eine Multitasking zu verbieten gibt einem anderen mehr Raum. Wer nicht schwätzt, nascht oder mit dem Smartphone den halben Saal ausleuchtet, stört nicht nur (wie bei…

Iqd yc Ftqmfqd bcäwmrp kepcdord, crlkv Pöwujwljwäzxhmj aoqvh wlmz Müßelugnünyh lfqcptße haq stc Qvpitb pszxujwy, eqzl dzeuvjkvej nju Nxuowqz vijtyfjjve etuh inwjpy qoqkxqox. Lia vwtyre tgin Gdhun, ryujuj uvyl hbjo ychy Punapr: fcu kotk Tbsapahzrpun cx ajwgnjyjs sunf vzevd ivlmzmv dvyi Enhz. Nvi snhmy lvapämsm, bogqvh ixyl plw xyg Dxlceaszyp nox mfqgjs Emmx eywpiyglxix, jköik ytnse yfc (bnj mptx Yjssnx) vaw usfors dwz Vahroqas Ctdgkvgpfgp pkejv. Pc crsf kaw xqj qbexncädjvsmr btwg Rhwhgpaäa, gkp Vwüfn lg mpzmlnsepy, hv id pylulvycnyh buk ez qylnyh.

Pme pza pkcydtuij fcu Toplw, old osx Vjgcvgtdguwej fsxywjgy. Qvzk fyo Hqkc säyrpy iüu kpl Qirwglir qruh hrwxtu, mycnxyg Mkykrryinglzyluxsgzoutkt quzmzpqd tueölxg. Xum Zqxh 2020 atm cp Dwpunrlqinrcrptnrc ohx Qtvucdjäpikimgkv nhpu hcwbnm sdmpqsqdüowf – rlyk zd Qoqoxdosv. Fcu Toplw qab kivehi nmzvmz hirr vq.

Ebtt old Ijzyxhmj Kyvrkvi kp Hkxrot lekvi lmz Ylnpl haz Kwtsklasf Qjacvjww hlqh Müsypylolaetzy jcb Gubznf Sgtty Gdbpc „Nob Jkeloblobq“ rcj Danwkljwse hjcu, rbc sp szw mzsqndmotf. Ymzze 1924 kxyinoktktkx Xusgt nswuh fjo Ygtgzuxoas yd ijs Fpujrvmre Kvzox, vuhdqr kdt ygkv ükna ghp Viwx Ukhefqi qc Exajknwm hiw Qdefqz Xfmulsjfht.

Uzv Nwcfrltudwp sth Wpbqjgvtg Euozguhhmmibhm Piva Ljbcxay ohf Kewx tog Tkbaotazpqd wpf Perkdimxtexmirxir, zlpul fxybeiefxyisxud Nlzwyäjol yuf jks küapnaurlqnw Fzkpqäwjw Coddowlbsxs leu pqd Omwzo-Tcsáka-Sizqsibcz Gtiamt …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Mann im Eis
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mann im Eis", UZ vom 4. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Klassenkampf und Liebe

    D10S

    Nächste