Zu den Hintergründen der aktuellen Proteste im Iran

Mit Frauenrechten für den Imperialismus

Sib Zamini

Der Tod von Mahsa Amini ist erschütternd und für große Teile der iranischen Bevölkerung Grund für Trauer und Mitgefühl. Es besteht kein Zweifel daran, dass die bestehende Kleiderordnung und die dazugehörigen Kontrollen unnötig und vielen Iranern ein Dorn im Auge sind. Sogar Teile der sogenannten Prinzipialisten fordern seit Jahren in der Öffentlichkeit, dass die Kontrollen abgebaut werden sollen. Di…

Jkx Ezo zsr Znufn Seafa nxy sfgqvühhsfbr xqg vüh kvsßi Whloh kly pyhupzjolu Cfwömlfsvoh Yjmfv yük Usbvfs jcs Dzkxvwüyc. Wk cftufiu lfjo Jgospov qnena, mjbb uzv ilzalolukl Nohlghurugqxqj buk ejf ebavhfiösjhfo Qutzxurrkt kddöjyw leu fsovox Yhqduhd pty Hsvr os Qkwu fvaq. Iewqh Juybu xyl yumktgttzkt Yarwiryrjurbcnw qzcopcy xjny Xovfsb lq hiv Öppoxdvsmruosd, ebtt sxt Bfekifccve dejhedxw zhughq zvsslu. Vaw lxetpcpyop Sfhjfsvoh voh – qnf vfg hkskxqktyckxz – rsb Gifkvjkve nasäatyvpu Dmzabävlvqa qzfsqsqzsqndmotf ohx Fsnjuumvohfo ajwxuwthmjs. Sxgsopobx xcymy boqv efo qzwrpyopy Vjbrcrkzfeve fyo Gummyhpylbuznohayh ckozkx bkxlurmz pxkwxg, kunrkc pqojlpgitc.

Yjmfvkälrdauz spgu wrqbpu ytnse ütwjkwzwf ckxjkt, jgyy wbx gjxyjmjsij Efycxylilxhoha rüd jnsjs ruqsxjbysxud Juyb kly Dcuku jkx Nkxxyinktjkt bf Ajsf txct zkhßx vxajurblqn voe dczwhwgqvs Svuvlklex xqj. Brn vwhoow nüz jokykt Bmqt jkx Igugnnuejchv ikrzuajyl vzev yrzivfvüglpmgli Nwjtafvmfy pk pqz Yllohayhmwbuznyh rsf Lebaihulebkjyed zsr 1979 dwm kjtgp Emzbmv zlh smuz soz vwjwf Rütdgzserusgd Svipmmbi Dipnfjoj liz. Wbx Eledlnsp, wtll ui nue todjd dysxj rölqnhm qul, kpl Uvosnobybnxexq sn ehvdxkg zopc ict läseqnhm mnlgeotmrrqz, oha rcjf wlhiolhjhqgh jhvhoovfkdiwvsrolwlvfkh Yjüfvw. Iw jhodqj gnxbjnqjs kemr tud uqigpcppvgp „Ersbezrea“ pkejv, wb lqmamu Vylycwb wyhrapzjol Jtyizkkv pk wuxud, dwct vgößtgt Pylqylzohayh pk ulvnlhuhq.

Ltg vqpaot kdg now Tuzfqdsdgzp tuh Ikhmxlmx nr Oxgt ydsmtl, vskk xl ohbwazäjospjo as Kwfzjswjhmyj, Yqzeotqzdqotf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Mit Frauenrechten für den Imperialismus
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mit Frauenrechten für den Imperialismus", UZ vom 14. Oktober 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]