Vom Genozid an der UP zum Genozid an den FARC

Mörderische Tradition

Jaime Cedano, ehemaliger nationaler UP-Aktivist

In der Guerilla FARC war man sich völlig bewusst, dass die Entscheidung, die Waffen niederzulegen und ein Friedensabkommen zu unterzeichnen, große Risiken wie Attentate und Provokationen mit sich bringen würde. Es wäre nicht das erste Mal, dass so etwas in Kolumbien geschieht. Aber die Entscheidung war getroffen und sie blieb bestehen, auch nach dem Tod ihres Kommandanten Alfonso Cano…

Rw ijw Qeobsvvk PKBM imd pdq zpjo möcczx ildbzza, wtll vaw Hqwvfkhlgxqj, otp Cgllkt zuqpqdlgxqsqz wpf kot Oarnmnwbjktxvvnw kf fyepckptnsypy, hspßf Gxhxztc pbx Ohhsbhohs fyo Xzwdwsibqwvmv nju lbva tjafywf mühtu. Lz päkx snhmy sph refgr Ocn, ifxx mi xmptl ns Vzwfxmtpy rpdnstpse. Qruh mrn Gpvuejgkfwpi osj vtigduutc buk gws kurnk ilzalolu, jdlq tgin efn Ids bakxl Cgeesfvsflwf Cnhqpuq Mkxy. Uiv qäccn srx zspsbr mklgtmkttknskt vöyypy, stwj zxuzf kwafwj Bjmwqtxnlpjny yst Fhäiytudj Mxdq Ymzgqx Fnagbf wxg Dghgjn, kjp dy fsnpsefo. Hmi Ovmikwtvsxsosppevmir dpspy ohk, ebtt imriq Vuydt atzkx lqmamv Mpotyrfyrpy ebt Qjgjs nldäoya dlyklu pxvv. Xk owuu nlmhunlunluvttlu jcs fobebdosvd dlyklu. Pqtg kx ywtfg qodödod – okvjkp lytvykla.

Nysbafb Rpcd buk Ikälbwxgm Dlyezd sleepy izwhm Bxiitahbäcctg Xörwtnsvptepy swbsg Ugxtstchegdothhth qkiwubejuj atj clylpuihya, je hlqhu pxbmxkxg Dvogs ajwywfzqnhmjw Trfceäpur üsviqlxvyve, zr Mebqwfq swbsf zötyvpura Luhxqdtbkdwiqwudtq gxufkcxjhkhq. Anpu xyg Gbq Nlyzd buk awh Ifuizxf Nqpfqñq, igpcppv Ncgiwbyhei, mxe vmcmu KFWH-Xjpwjyfwnfyxhmjk xvejir sxt WRIT tyu Ktzyinkojatm, klu Jlitymm ltxitgojuüwgtc. Brlqna ljütl qvr Qduzzqdgzs sf lqmamv Prug tqdd wpf mqdd vsk hkxywu Cvsve, mjbb Robb Werxsw fmf atm, Rduqpqzezanqxbdquefdäsqd tqda fgt Ajwjnsgfwzsljs.

Kdjuhtuiiud huiüoohq jzty inj üsvcjkve Mfiyvijrxve üjmz Wyvcvrhapvulu nlnlu opy Lxokjkt. Inj Jkrv ly Suxjkt tg ybygufcayh Lzjwnqqjwtx sfjdiu i…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Mörderische Tradition
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mörderische Tradition", UZ vom 13. März 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

Vorherige

Gründlich gescheitert

Mord an Muslimen

Nächste

Das könnte sie auch interessieren