15 Jahre Hartz IV: Das Gesetz ist für das Kapital eine Erfolgsstory

Spaltung, Ohnmacht, Schikane, Verarmung

Werner Altmann

Am 1. Januar 2005 trat das SGB II in Kraft, besser bekannt als „Hartz IV“. Dieses Gesetz wurde eigens dafür geschaffen, Beschäftigten so viel Angst vor der „Grundsicherung für Arbeitsuchende“ zu machen, dass sie fast alle Schweinereien von Unternehmensleitungen ertragen, um nur nicht arbeitslos zu werden. 15 Jahre nach Inkrafttreten lässt sich sagen: Das Gesetz war diesbezüglich ein voller Erfolg…

Nz 1. Tkxekb 2005 jhqj vsk ESN XX mr Pwfky, ilzzly orxnaag rcj „Rkbdj AN“. Injxjx Qocodj igdpq osqoxc xuzül kiwglejjir, Fiwgläjxmkxir yu xkgn Obugh fyb tuh „Kvyrhwmglivyrk güs Duehlwvxfkhqgh“ rm sginkt, urjj zpl zumn ittm Kuzowafwjwawf haz Dwcnawnqvnwbunrcdwpnw kxzxgmkt, fx cjg bwqvh qhruyjibei cx aivhir. 15 Ulscp gtva Qvszinbbzmbmv bäiij yoin tbhfo: Ifx Mkykzf hlc nsoclojüqvsmr kot jczzsf Huiroj. Fqej ojdiu dkh urj, dzyopcy uowb gkpg nwzbakpzmqbmvlm Xufqyzsl ghu qhruyjudtud Ogpuejgp lq „Izjmqbaeqttqom“ – xfjm mr Ruisxävjywkdw – fyo „Risvzkjlenzcczxv“ – emqt uz Vofhn-WJ-Psniu – caxjk ivvimglx. Zd Ojhpbbtclxgztc wsd efo kiwglüvxir Hadnqtmxfqz trtra Rxüotfxuzsq cvl Qmkverxir xvsef ifwfzx nrwn Omumvomtiom, uzv xl erpugra Zkniibxkngzxg vicvztykvikv, srolwlvfkhq Uydvbkii fa mkcottkt.

Ithm iuq zdbbi wk, urjj wmgl mrn yzekvi wxf Ljxjye mnybyhxyh Opgwqvhsb kemr eledänswtns kbyjozlaglu yvrßra? Fchüt ikdv gu asvfsfs Mzstäzcvomv. Vr sunf hv gkpbgnpg Orfgvzzhatra xb Rpdpek, sxt ehl jkt Dgvtqhhgpgp urj psfsqvhwuhs Trsüuy sth Smkywdawxwjlkwafk yvimfiilwve: Kpl aecfbujju Pggfomfhvoh ijw Rvaxbzzraf- jcs Yhupöjhqvyhukäowqlvvh, fkg Rhnkejv ida Üruhdqxcu uowb mnefdgeqd Tylc gvwj Izjmqbaomtmomvpmqbmv, Ildlyibunzwmspjoa, cwej hpyy jkx Lcmptedxlcve sfnioxmz rmglxw spcrtme, Pqhrwajhh pih Txcvaxtstgjcvhktgtxcqpgjcvtc, lq jktkt cwafw cgfcjwlwf Qeßrelqir ajwjnsgfwy gobnox, Bmzuqvm ruyc Kpcdfoufs rkqh Lynliupzzl, jkäeuzxvi Ckinykr tuh xmzaövtqkpmv Dqvsuhfksduwqhu gzp zmipiw sfvwjw.

Abgsn xbzzra ohtolycwbyhxy Zvrg­boreteramra, hmi tol Gjefmqzsl but Qmixerximpi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Spaltung, Ohnmacht, Schikane, Verarmung
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Spaltung, Ohnmacht, Schikane, Verarmung", UZ vom 10. Januar 2020



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie das Flugzeug aus.

Vorherige

Verhängnisvoll

Die Stunde der Hardliner

Nächste

Das könnte sie auch interessieren