Arbeits- und Erwerbslosigkeit

Der Stuttgarter Metallertreff unterstützte die Aktion bei Mahle Mühlacker am 22. September. (Foto: Christa Hourani)

Metaller in BaWü fordern gemeinsame Manifestation gegen Arbeitsplatzvernichtung

Solidarität gewinnt

Im Rahmen der Kampagne „Solidarität gewinnt“ gab es Mitte September in Baden-Württemberg in einer ganzen Reihe von Betrieben Proteste gegen Personalabbau, Werksschließungen und Sparpläne, so …

WeiterlesenSolidarität gewinnt

Erhöhung der Regelsätze erforderlich

Zuschlag gefordert

Das Erwerbslosenbündnis „AufRecht bestehen“ kritisiert die hartnäckige Weigerung von Sozialminister Heil und der Bundesregierung, den mit am härtesten von der Corona-Pandemie betroffenen Empfängerinnen und Empfängern …

WeiterlesenZuschlag gefordert

Arbeitsmarktpolitik für das Kapital in Nazi-Deutschland: Ernteeinsatz des Reichsarbeitsdienstes in Ostpreußen (Foto: Bundesarchiv, Bild 146–1987-085–19/CC-BY-SA 3.0)

Arbeitsmarktpolitik Für Das Kapital In Nazi Deutschland: Ernteeinsatz Des Reichsarbeitsdienstes In Ostpreußen (foto: Bundesarchiv, Bild 146–1987 085–19/cc By Sa 3.0)

„Sozialer Arbeitsmarkt“ – neue Förderung für Langzeiterwerbslose?

Keine Teilhabe

Mit großem Medienaufwand hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf mit dem schwierigen Namen „Teilhabechancengesetz“ angekündigt. Es soll die Aufnahme von Langzeiterwerbslosen in Betriebe verbessern. Das noch …

WeiterlesenKeine Teilhabe