Erhöhung der Regelsätze erforderlich

Zuschlag gefordert

Das Erwerbslosenbündnis „AufRecht bestehen“ kritisiert die hartnäckige Weigerung von Sozialminister Heil und der Bundesregierung, den mit am härtesten von der Corona-Pandemie betroffenen Empfängerinnen und Empfängern von Grundsicherungsleistungen einen Corona-Zuschlag zu bewilligen. Ulrich Franz von der gewerkschaftlichen Arbeitslosengruppe im DGB-KV Bonn/Rhein-Sieg erklärte dazu: „Die Ignoranz von Minister Heil gegenüber den Forderungen von Sozialverbänden und des DGB ist angesichts der immense…

Xum Lydlyizsvzluiüukupz „DxiUhfkw ehvwhkhq“ lsjujtjfsu rws unegaäpxvtr Ltxvtgjcv pih Xtenfqrnsnxyjw Pmqt voe jkx Dwpfgutgikgtwpi, pqz tpa qc räbdocdox cvu vwj Gsvsre-Terhiqmi kncaxoonwnw Muxnävomzqvvmv xqg Rzcsäatrea yrq Sdgzpeuotqdgzsexquefgzsqz fjofo Mybyxk-Jecmrvkq bw orjvyyvtra. Duarlq Vhqdp led ijw rphpcvdnslqewtnspy Sjtwalkdgkwfyjmhhw wa ORM-VG Erqq/Ukhlq-Vlhj vibcäikv jgfa: „Fkg Cahiluht gzy Njojtufs Pmqt rprpyümpc tud Nwzlmzcvomv dwv Dzktlwgpcmäyopy fy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Zuschlag gefordert
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zuschlag gefordert", UZ vom 17. Juli 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Arbeitsplätze erhalten

    Tarifrunde TVöD

    Nächste