Internationaler Frauentag

110901 - Wozu sind Kriege da? - Internationaler Frauentag - Internationaler Frauentag

Das große Finale mit Hinweis auf das UZ-Pressefest, auf dem die Revue noch einmal zu sehen sein wird. (Foto: Werner Sarbok)

Das große Finale mit Hinweis auf das UZ-Pressefest, auf dem die Revue noch einmal zu sehen sein wird. (Foto: Werner Sarbok)
Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Essen

Wozu sind Kriege da?

Ursprünglich sollte das Thema des Programms zum Internationalen Frauentag, das der Frauenarbeitskreis Essen am vergangenen Sonntag vor 150 Zuschauerinnen und Zuschauern präsentierte, „Frauen in der …

Weiterlesen

IMG 9343 - Dabei wird es nicht bleiben - Internationaler Frauentag - Internationaler Frauentag

In der Revue des Frauenarbeitskreis der DKP Essen traf man auf neue Nazis und widerständige Omas gegen Rechts, Katastrophentouristinnen, Aldi-Kassiererinnen, Pflegeroboter und Frauen, die nicht fassen konnten, wie restriktiv die Gesetze zu Schwangerschaftsabbrüchen heute immer noch sind (Bild oben). Auch zwei Kriegsministerinnen statteten der Veranstaltung einen Besuch ab (Bild unten links). Die Darstellerinnen ernteten langen Applaus. (Foto: Melina Deymann)

In der Revue des Frauenarbeitskreis der DKP Essen traf man auf neue Nazis und widerständige Omas gegen Rechts, Katastrophentouristinnen, Aldi-Kassiererinnen, Pflegeroboter und Frauen, die nicht fassen konnten, wie restriktiv die Gesetze zu Schwangerschaftsabbrüchen heute immer noch sind (Bild oben). Auch zwei Kriegsministerinnen statteten der Veranstaltung einen Besuch ab (Bild unten links). Die Darstellerinnen ernteten langen Applaus. (Foto: Melina Deymann)
Am 8. März wurde nicht nur gefeiert

Dabei wird es nicht bleiben

Allein in Essen waren 180 Besucherinnen und Besucher zu einer der zahlreichen Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag gekommen. Die Revue „Umsteigen – Jetzt!“ des Frauenarbeitskreises der DKP …

Weiterlesen

Landarbeiterinnen in Brasilien (Foto: Mídia NINJA/ flickr.com / CC BY-NC-SA 2.0)
Weltweit kämpfen Frauen für ihre Rechte – nicht nur am Internationalen Frauentag

Kämpferisches Selbstbewusstsein

Der Platz reicht nicht aus, die Kämpfe aufzuzählen, in denen sich Frauen im vergangenen Jahr engagiert haben. Frauenstreiks zum 8. März, der Kampf um Entlastung in …

Weiterlesen

Frauenstreiktag am 8. März 2018 in Saragossa (Foto: Gaudiramone/wikimedia/CC BY-SA 4.0)
Frauenstreiktag will Frauenkämpfe mit Arbeitskämpfen verbinden

Arbeit ist gleichwertig

UZ sprach mit Nina Eumann, Stellvertretende Landessprecherin der Partei „Die Linke“ in NRW und im Sprecherinnenrat der LISA in NRW, über den Frauenstreiktag. UZ: Unter …

Weiterlesen

Gretel und Hans lassen sich nicht mehr fressen, sondern kämpfen mit der Hexe um den Wald. (Foto: Melina Deymann)

Gretel Und Hans Lassen Sich Nicht Mehr Fressen, Sondern Kämpfen Mit Der Hexe Um Den Wald. (foto: Melina Deymann)

Gretel Und Hans Lassen Sich Nicht Mehr Fressen, Sondern Kämpfen Mit Der Hexe Um Den Wald. (foto: Melina Deymann)

Politischer als Köln und Düsseldorf zusammen

Jacob Grimm und sein jüngerer Bruder Wilhelm  sowie der nachgeborene Dichterrebell Bertolt Brecht hätten ihre Freude daran gehabt, wie die Genossinnen des DKP-Frauenarbeitskreises Essen nach …

Weiterlesen

Internationaler Frauentag 2017, Berlin (Foto: Gabriele Senft)

Internationaler Frauentag 2017, Berlin (foto: Gabriele Senft)

Internationaler Frauentag 2017, Berlin (foto: Gabriele Senft)
Bei der Veranstaltung der DKP Hamburg gab es einen fotografischen Rückblick auf die Emanzipation der Frauen in der DDR

„Frauenrechte immer erkämpft, niemals geschenkt“

„Du hast den Farbfilm vergessen, mein Michael, jetzt weiß keiner mehr, wie schön es hier doch war“. Das war eins der Lieder, die die Gruppe …

Weiterlesen