Krankenhaus

Streikkundgebung der Beschäftigten des Nürnberger Klinikums am 9. Oktober (Foto: Tatjana Sambale)

Streiks für ein anderes (Gesundheits-)System. Eine Zwischenbilanz

Druck aus den Kliniken

Für das Erscheinungsdatum dieser Ausgabe von UZ haben die Arbeitgeber des Öffentlichen Dienstes in Bund und Kommunen ein schriftliches Angebot zu den ver.di-Forderungen angekündigt – …

WeiterlesenDruck aus den Kliniken

Ein Streiktag in Nürnberg. Die Kollegen haben sich gefunden, ausgetauscht, vernetzt – und gerade erst begonnen

Wir betteln nicht, wir streiken

Das Nürnberger Klinikum (KNS) ist für die Menschen der Region eine Institution. Es ist der Ort, an dem alle Mitglieder meiner Familie versorgt werden, wenn …

WeiterlesenWir betteln nicht, wir streiken

Reingungskräfte machen in Stuttgart Rabatz. (Foto: Christa Hourani)

Streik von Reinigungskräften beim Klinikum Stuttgart

Keine Putzteufel

In Stuttgart streikten am 1. Oktober die Kolleginnen und Kollegen der Hauswirtschaft und Reinigung beim Klinikum Stuttgart und beim Jugendamt. Wie in den meisten Berufen des …

WeiterlesenKeine Putzteufel

Bereits Freitag letzter Woche gab es in Frankfurt a. M. eine Auftaktkundgebung der ver.di-Jugend zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst. Mitglieder der ver.di-Jugend, der SDAJ und der DGB-Jugend an der Uni forderten mehr Geld für die Angestellten im Gesundheits- und Erziehungswesen. (Foto: Ruth Zeise)

Das Mauern der Arbeitgeber bei Pflegezulage ist nicht akzeptabel

Beschäftigte fordern Zulage

Am vergangenen Wochenende fand in Potsdam die zweite Verhandlungsrunde für die Tarifauseinandersetzung im Öffentlichen Dienst statt. Zahlreiche Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter demonstrierten vor Beginn der Verhandlungen …

WeiterlesenBeschäftigte fordern Zulage

Für mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen – Streik des Krankenhauspersonals in Chicago (SEIU Local 73 via Facebook)

In Chicago streiken Krankenhausmitarbeiter

Für mehr Personal, Schutz und Lohn

Angesicht von Personalmangel, fehlender Schutzausrüstung gegen das Coronavirus und anderer Probleme, bei denen sich die Bosse weigerten, sich zu bewegen, sahen sich 1.400 gewerkschaftlich organisierte …

WeiterlesenFür mehr Personal, Schutz und Lohn

Die Volksbegehren in Bayern, Hamburg und Berlin haben gezeigt, dass dieser Weg auch in NRW voraussichtlich scheitern würde. (Foto: Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus)

Bündnis will in NRW mit Volksinitiative Druck entwickeln

Gesunde Krankenhäuser für alle

Am 26. August fand die offizielle Auftaktveranstaltung der Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für alle“ vor dem Landtag in NRW statt. Nach mehr als …

WeiterlesenGesunde Krankenhäuser für alle

Protestaktion gegen die Schließung der Krankenhäuser im Essener Norden.

Ein katholischer Träger will Kliniken im armen Essener Norden schließen. Kann ein Bürgerbegehren ihn daran hindern?

Wir wollen nicht bitten

UZ: Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) hat angekündigt, dass die Stadt bereit sei, in die Krankenhäuser zu investieren, die die katholische Contilia-Gruppe im Essener …

WeiterlesenWir wollen nicht bitten

Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege begleiteten bereits 2018 das Treffen der Gesundheitsminister mit ihren Forderungen. (Foto: Peter Köster)

Klinik-Beschäftigte zeigen Gesicht für mehr Personal – und rechnen aus, wie viel Personal nötig ist

Klatschen reicht nicht

Mit einer Foto-Petition will ver.di die Forderung nach verbindlichen Vorgaben für mehr Personal in Krankenhäusern erneuern. Zum Anfang des nächsten Jahres fordert die Gewerkschaft, das …

WeiterlesenKlatschen reicht nicht

Nur etwa jeder fünften Pflegekraft in unseren Seniorenzentren wird geeignete Arbeitskleidung gestellt. (Foto: AOK)

Brokkoli wird besser geschützt als Pflegekräfte und Pflegebedürftige (Teil 1)

Altenpflege in Straßenkleidung

In stationären Pflegeeinrichtungen hat sich die Struktur der Bewohnerinnen und Bewohner seit Einführung der Pflegeversicherung erheblich verändert: Ihr Durchschnittsalter und ihre Pflege- und Behandlungsbedürftigkeit hat …

WeiterlesenAltenpflege in Straßenkleidung

Im Saarland entwickelte sich vor zwei Jahren der Kampf der Belegschaften über Entlastung der Beschäftigten im Gesundheitswesen. Die Delegation des Uniklinikums des Saarlandes wurde auf der großen ver.di-Pflegedemonstration im Juni 2018 in Düsseldorf begeistert begrüßt. (Foto: Werner Sarbok)

Saar-Kliniken erhalten – Für einen saarländischen Klinikverbund

Schluss mit dem Kaputtsanieren im Gesundheitswesen

Seit Monaten findet im Saarland eine Auseinandersetzung statt um die Zukunft der Krankenhäuser. Zurzeit ist in der Öffentlichkeit Ruhe. Gesundheitsministerium, Trägergesellschaften und Kommunen halten sich …

WeiterlesenSchluss mit dem Kaputtsanieren im Gesundheitswesen

Bereits vor Einreichung des Bürgerbegehrens sammelte die DKP im Essener Norden Unterschriften gegen die Schließung von zwei Krankenhäusern. Zum Teil standen die Menschen Schlange, um zu unterzeichnen. (Foto: Jürgen Beese)

Krankenhäuser im Essener Norden sollen in Öffentliche Hand überführt werden

Bürgerbegehren mit Wumms

In Essen ist ein Bürgerbegehren gegen die Schließung von zwei Krankenhäusern im Norden der Stadt auf den Weg gebracht worden. Es fordert nicht weniger als …

WeiterlesenBürgerbegehren mit Wumms