Krankenhaus

Die Beschäftigten im Gesundheitswesen bekommen derzeit viel Lob und Anerkennung – auch von denen, die für Personalmangel und Kürzungspolitik verantwortlich sind. Wirksame Maßnahmen gegen die schlechten Arbeitsbedingungen blieben bisher jedoch aus.

Über echte und scheinheilige Solidarität, wie Klinikbeschäftigte gegen das Virus kämpfen und was in der Pandemie nötig wäre – ein Gespräch mit Alexandra Willer

Die Ruhe vor dem Sturm

UZ: Italienische Ärzte berichten, dass dort das Gesundheitswesen so überlastet ist, dass sie vor der Entscheidung stehen, welchen der Covid-19-Patienten sie helfen können und welche …

WeiterlesenDie Ruhe vor dem Sturm

Bundesweit ließen sich Beschäftigte fotografieren, um die Bewegung für Entlastung  zu stärken (Foto: ver.di)

Bundesweit Ließen Sich Beschäftigte Fotografieren, Um Die Bewegung Für Entlastung Zu Stärken (foto: Ver.di)

Einstieg in die Entlastung an der Uniklinik Gießen und Marburg

Neues aus dem Häuserkampf

An Krankenhäusern in ganz Deutschland kämpfen die Beschäftigten dafür, dass die Kliniken mehr Personal einstellen, um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten und die Mitarbeiter …

WeiterlesenNeues aus dem Häuserkampf

Mensch oder Technik: Was bestimmt die Arbeit?

Mensch Oder Technik: Was Bestimmt Die Arbeit?

Digitale Profitmacherei in der Krankenversorgung

Eine unendliche Geschichte

In einem Beitrag am 7. Juli 2017 berichtete die UZ über „Die digitalisierte Krankenversorgung“ in der Bundesrepublik. Der Aufsatz behandelte Vorgeschichte, aktuelle Lage sowie gefährliche politische, …

WeiterlesenEine unendliche Geschichte

Mehr Kranke pflegen mit weniger Personal?

Der lukrative Patient zuerst

Allein 300 Pflegekräfte fehlen im Klinikum Stuttgart. Um die Patientenversorgung trotzdem in der erforderlichen Qualität aufrecht erhalten zu können, ist es leider manchmal nötig, Patienten …

WeiterlesenDer lukrative Patient zuerst

Milliardenschwere Totalumstellung in Krankenhäusern und Praxen

Die digitalisierte Krankenversorgung

Die ungekürzte Version des Aufsatzes findet sich in 5/2017 der Marxistischen Blätter Ab 1. Juli 2017 müssen niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten damit beginnen, ihre Praxen mit …

WeiterlesenDie digitalisierte Krankenversorgung