Krankenhaus

Protestaktion gegen die Schließung der Krankenhäuser im Essener Norden.

Ein katholischer Träger will Kliniken im armen Essener Norden schließen. Kann ein Bürgerbegehren ihn daran hindern?

Wir wollen nicht bitten

UZ: Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) hat angekündigt, dass die Stadt bereit sei, in die Krankenhäuser zu investieren, die die katholische Contilia-Gruppe im Essener …

WeiterlesenWir wollen nicht bitten

Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege begleiteten bereits 2018 das Treffen der Gesundheitsminister mit ihren Forderungen. (Foto: Peter Köster)

Klinik-Beschäftigte zeigen Gesicht für mehr Personal – und rechnen aus, wie viel Personal nötig ist

Klatschen reicht nicht

Mit einer Foto-Petition will ver.di die Forderung nach verbindlichen Vorgaben für mehr Personal in Krankenhäusern erneuern. Zum Anfang des nächsten Jahres fordert die Gewerkschaft, das …

WeiterlesenKlatschen reicht nicht

Nur etwa jeder fünften Pflegekraft in unseren Seniorenzentren wird geeignete Arbeitskleidung gestellt. (Foto: AOK)

Brokkoli wird besser geschützt als Pflegekräfte und Pflegebedürftige (Teil 1)

Altenpflege in Straßenkleidung

In stationären Pflegeeinrichtungen hat sich die Struktur der Bewohnerinnen und Bewohner seit Einführung der Pflegeversicherung erheblich verändert: Ihr Durchschnittsalter und ihre Pflege- und Behandlungsbedürftigkeit hat …

WeiterlesenAltenpflege in Straßenkleidung

Im Saarland entwickelte sich vor zwei Jahren der Kampf der Belegschaften über Entlastung der Beschäftigten im Gesundheitswesen. Die Delegation des Uniklinikums des Saarlandes wurde auf der großen ver.di-Pflegedemonstration im Juni 2018 in Düsseldorf begeistert begrüßt. (Foto: Werner Sarbok)

Saar-Kliniken erhalten – Für einen saarländischen Klinikverbund

Schluss mit dem Kaputtsanieren im Gesundheitswesen

Seit Monaten findet im Saarland eine Auseinandersetzung statt um die Zukunft der Krankenhäuser. Zurzeit ist in der Öffentlichkeit Ruhe. Gesundheitsministerium, Trägergesellschaften und Kommunen halten sich …

WeiterlesenSchluss mit dem Kaputtsanieren im Gesundheitswesen

Bereits vor Einreichung des Bürgerbegehrens sammelte die DKP im Essener Norden Unterschriften gegen die Schließung von zwei Krankenhäusern. Zum Teil standen die Menschen Schlange, um zu unterzeichnen. (Foto: Jürgen Beese)

Krankenhäuser im Essener Norden sollen in Öffentliche Hand überführt werden

Bürgerbegehren mit Wumms

In Essen ist ein Bürgerbegehren gegen die Schließung von zwei Krankenhäusern im Norden der Stadt auf den Weg gebracht worden. Es fordert nicht weniger als …

WeiterlesenBürgerbegehren mit Wumms

Pressemitteilung des Betriebsaktivs der DKP Essen

Solidarität mit Uschi Gerster und den ver.di Vertrauensleuten am Essener Uniklinikum

Nach einer erfolgreichen Solidaritätskundgebung mit den Black Lives Matter Protesten am Essener Uniklinikum, zu der die ver.di Vertrauensleute aufgerufen hatten, sah sich deren Sprecherin Uschi …

WeiterlesenSolidarität mit Uschi Gerster und den ver.di Vertrauensleuten am Essener Uniklinikum

Berlin, Pflegekräfte gehen baden

SDAJ will aktiv eingreifen und startet Kampagne

Gesundheit statt Profite

Die Corona-Pandemie zeigt auf, woran das Gesundheitswesen krankt. Material- und Personalmangel, Fallpauschalen und niedrige Löhne. Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) will das nicht hinnehmen und …

WeiterlesenGesundheit statt Profite

Corona-Prämie: Regierung schließt Klinikbeschäftigte aus, Gewerkschaft fordert Ausweitung

Ein bisschen Anerkennung

Ein „Ausdruck der besonderen gesellschaftlichen Wertschätzung“ soll es sein: Im Zweiten Epidemiegesetz hat der Bundestag am Donnerstag vergangener Woche beschlossen, dass Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen eine …

WeiterlesenEin bisschen Anerkennung

Auszubildende des Uniklinikums Gießen-Marburg (Foto: Eren Gültekin)

Rhön-Übernahme: Konzerne kämpfen um Krankenhaus-Markt

Monopole in weiß

Klinik- und Pharmaunternehmen kämpfen um die Übernahme der Rhön-Klinikum AG, der unter anderem die Uniklinik Marburg-Gießen gehört, durch den größeren Konkurrenten Asklepios. Die Übernahme würde …

WeiterlesenMonopole in weiß