Kulturpolitik

Berlin, Alexanderplatz, Haus des Lehrers: Mosaik von Walter Womacka (Ausschnitt)

Auszüge aus dem Referat von Toni Köhler-Terz auf der XII. Tagung des Parteivorstandes der DKP

Kultur ist Menschwerdung

Lange haben wir darum gerungen, wieder eine Kulturkommission bei unserem Parteivorstand zu berufen. Seit Mai letzten Jahres haben wir es geschafft, eine kleine Gruppe von …

WeiterlesenKultur ist Menschwerdung

Podiumsdiskussion über rechte Parteien und Kultur auf dem UZ-Pressefest, u. a. mit Susann Witt-Stahl von der Zeitschrift

Podiumsdiskussion über Rechte Parteien Und Kultur Auf Dem Uz Pressefest, U. A. Mit Susann Witt Stahl Von Der Zeitschrift

Kulturpolitik und Kulturarbeit der AfD vor Ort

Rechte im Vormarsch

Alle Stühle besetzt, viele standen dahinter: Ein großes Interesse fand die Diskussionsrunde auf der UZ-Tribüne am Samstagmittag zu der Wühlarbeit der rechten Parteien und Gruppierungen …

WeiterlesenRechte im Vormarsch

1967: Die „Affäre Braunbuch“ und die Fürsorgepflicht des deutschen Staates für seine Beamten

Frankfurter Buchmesse und Kalter Krieg

Trotz „Großer Koalition“ von SPD und CDU/CSU und vereinzelt näheren Kontakten zur DDR-Regierung fand 1967 der Kalte Krieg gegen die DDR weiter statt. Dabei war …

WeiterlesenFrankfurter Buchmesse und Kalter Krieg