Mecklenburg-Vorpommern

Die Kommunisten im Nordosten berieten über die kommenden Wahlen.

DKP Mecklenburg-Vorpommern beschließt Wahlantritte

Im Bund und im Land

Die Landesmitgliederversammlung der DKP Mecklenburg-Vorpommern fand vergangenen Sonntag in Rostock statt. Die Genossinnen und Genossen beschlossen einstimmig den Antritt zur Bundestagswahl. Dabei ist das Besondere, …

WeiterlesenIm Bund und im Land

Busfahrer fordern 2 Euro mehr pro Stunde. (Foto: MAN SE, München)

Erneute Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern

Busfahrer erhöhen Druck

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag erneut ohne Ergebnis beendet worden. Nachdem am Montag die Rostocker Straßenbahn AG bestreikt wurde, rief …

WeiterlesenBusfahrer erhöhen Druck

Hartes Brot: Landtagswahlkampf der Partei „Die Linke“ in Schwerin (Foto: Martin Heinlein, Die Linke, CC BY-ND 2.0)

Hartes Brot: Landtagswahlkampf Der Partei „die Linke“ In Schwerin (foto: Martin Heinlein, Die Linke, Cc By Nd 2.0)

„Wir steuern auf eine Demokratiekrise zu“

UZ: Wie bewerten Sie den Wahlausgang im Mecklenburg-Vorpommern am letzten Sonntag? Sascha H. Wagner ist Landesgeschäftsführer der Linkspartei in Nordrhein-Westfalen. ( Die Linke) Sascha H. …

Weiterlesen„Wir steuern auf eine Demokratiekrise zu“

(Foto: Armin Linnartz, Wikimedia, CC BY-SA 3.0 DE)

(foto: Armin Linnartz, Wikimedia, Cc By Sa 3.0 De)

Landtagswahl befördert Spekulation um Merkel-Dämmerung

AfD kommt im Bürgerblock an

Die AfD hat bei der Landtagswahl 20,8 Prozent der Stimmen in Mecklenburg-Vorpommern geholt. Das ist weniger als in Sachsen-Anhalt, ungefähr so viel, wie von den Meinungsforschern …

WeiterlesenAfD kommt im Bürgerblock an

Volksentscheid in Mecklenburg-Vorpommern am 6. September

Ja zum Volksentscheid, nein zur Gerichtsstrukturreform!

Mit der Kreisgebietsreform verschwanden 2011 sechs der zwölf Landkreise und vier der sechs kreisfreien Städte von der Landkarte. Es entstanden Landkreise, die teilweise mehr als …

WeiterlesenJa zum Volksentscheid, nein zur Gerichtsstrukturreform!