Mietenwahnsinn

Protest gegen den Mietenwahnsinn in Berlin
                          (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

Protest gegen den Mietenwahnsinn In Berlin (Foto: Rudi Denner/r Mediabase.eu)

Protest gegen den Mietenwahnsinn In Berlin (Foto: Rudi Denner/r Mediabase.eu)
Mieterbund und IG BAU prognostizieren drastischen Wohnungsmangel

Rekordjahr 2023

Ein Bündnis aus Mieterbund, IG BAU, Sozial- und Branchen-Verbänden der Bauwirtschaft warnt vor einer neuen und „in ihrer Dimension beängstigenden“ Sozialwohnungsnot. Hintergrund ist eine Wohnungsbau-Studie, …

Weiterlesen

Unter dem Label „Gegen Putin“ ist jede Schweinerei gegen die Arbeiterklasse erlaubt. (Foto: The Presidential Press and Information Office / Wikimedia Commons / CC BY 4.0)
Deutsche Wohnen bereichert sich dank Kriegspropaganda

31 Prozent Mieterhöhung gegen Putin

In Berlin-Spandau plant der Konzern Deutsche Wohnen, der seit ungefähr einem Jahr zum Immobilienriesen Vonovia gehört, außergewöhnlich hohe Mieterhöhungen. Möglich werden sollen diese durch die …

Weiterlesen

0802 Bild - Privatinsolvenzen verdoppelt - Mietenwahnsinn - Mietenwahnsinn

Wenn Schulden partout nicht mehr bezahlt werden können, bleibt nur noch die Privatinsolvenz. Davon sind vor allem ­Senioren immer häufiger betroffen. (Foto: picture alliance / RelaXimages | SENHO)

Wenn Schulden partout nicht mehr bezahlt werden können, bleibt nur noch die Privatinsolvenz. Davon sind vor allem ­Senioren immer häufiger betroffen. (Foto: picture alliance / RelaXimages | SENHO)
Pandemie und Preissteigerungen treiben immer mehr Verbraucher in den Ruin

Privatinsolvenzen verdoppelt

Im vergangenen Jahr haben 109.031 Menschen in Deutschland Privatinsolvenz angemeldet. Das sind 93,6 Prozent mehr als im Jahr 2020, meldet die Wirtschaftsauskunftei Crif. Die Zahlen …

Weiterlesen

060401 bayer - Häuserkampf - Mietenwahnsinn - Mietenwahnsinn

Die Anwohnerinnen und Anwohner des Mettmannkiezes wehren sich. (Foto: MettmannkiezBleibt)

Die Anwohnerinnen und Anwohner des Mettmannkiezes wehren sich. (Foto: MettmannkiezBleibt)
Berliner Mettmannkiez versus Bayer

Häuserkampf

Der Bayer-Konzern möchte in Berlin die Abrissbirne schwingen. Im Stadtteil Wedding plant er, 18 an sein Firmengrundstück angrenzende Häuser im Mettmannkiez abzureißen und damit 140 …

Weiterlesen

Trotz vieler Worte ist das Programm klar: Mit Ampel gibt es eine Stadt der Reichen. (Foto: Ittmust / Flickr / CC BY 2.0)
Neue Bundesregierung setzt auf Kosmetik und Rendite

Der Mietenwahnsinn geht weiter

Die Wohnungsnot in den Städten ist unwidersprochen eine der zentralen sozialen Fragen der heutigen Zeit. Heftige Mietpreissteigerungen, die zunehmende Mehrbelastung durch wohnungsbezogene Energiekosten, Verdrängung, Zwangsräumungen, …

Weiterlesen

450401 vonovia - Fusion per Share-Deal - Mietenwahnsinn - Mietenwahnsinn

Egal ob „Deutsche Wohnen“ oder „Vovonvia“: Mieten runter!, wie hier Mitte ­April in Berlin. (Foto: DKP Berlin)

Egal ob „Deutsche Wohnen“ oder „Vovonvia“: Mieten runter!, wie hier Mitte ­April in Berlin. (Foto: DKP Berlin)
Die Übernahme der „Deutsche Wohnen“ durch „Vonovia“ kostet keinen Cent Steuern

Fusion per Share-Deal

Das Immobilienunternehmen „Vonovia“ hat die Übernahme des Konkurrenten „Deutsche Wohnen“ abgeschlossen. Damit hat die größte deutsche Immobilien-AG die zweitgrößte geschluckt: Am 21. Oktober besaß „Vonovia“ bereits …

Weiterlesen

212545613 4434483189908927 2759839981122373194 n - Recht auf Wohnen statt Punktesystem bei Wohnungsvergabe - Mietenwahnsinn - Mietenwahnsinn

(Foto: DKP Potsdam & Umland)

(Foto: DKP Potsdam & Umland)
Pressemitteilung der DKP Potsdam & Umland

Recht auf Wohnen statt Punktesystem bei Wohnungsvergabe

Der DKP-Direktkandidat im Wahlkreis 62 zur Bundestagswahl, Frank Ehrhardt, wertet Vorschläge des Potsdamer Oberbürgermeisters als Angriffe gegen das Bürgerbegehren „Potsdamer Mietendeckel“ Erneut wird in Potsdam …

Weiterlesen

250501 mieten - Potsdam will Mietenstopp - Mietenwahnsinn - Mietenwahnsinn

1.200 Unterschriften sind nicht genug. Die Aktivisten des Mietendeckels Potsdam sammeln weiter Unterschriften. (Foto: Mietendeckel Potsdam)

1.200 Unterschriften sind nicht genug. Die Aktivisten des Mietendeckels Potsdam sammeln weiter Unterschriften. (Foto: Mietendeckel Potsdam)
Bürgerbegehren für einen Mietendeckel in Potsdam gestartet

Potsdam will Mietenstopp

Unter dem Motto „Es ist 5 vor 12. Hände hoch für den Mietenstopp!“ haben über 130 Initiativen und Organisationen zu einem Aktionstag in über 80 …

Weiterlesen