Horst Eckert erzählt „Im Namen der Lüge“ von bundesrepublikanischer Wirklichkeit

Unter falscher Flagge

In Bremen überfallen drei RAF-Rentner einen Geldtransporter, in Düsseldorf wird ein junger Mann in einer „Freien Republik“ erschossen, die Landeszentrale der AfD abgefackelt, und im LfV NRW taucht ein Schreiben auf, das auf die Gründung einer neuen RAF hindeutet. So weit die Gemengelage.

Horst Eckert hat daraus einen hochbrisanten politischen Thriller gemacht. Im Unterschied zu Wolfgang Schorlaus „Dengler-Krimis“ habe…

Jo Vlygyh ühkxlgrrkt uivz IRW-Ivekevi mqvmv Hfmeusbotqpsufs, kp Jüyykrjuxl yktf xbg alexvi Aobb bg ptypc „Qcptpy Jwhmtdac“ ivwglswwir, inj Dsfvwkrwfljsdw nob InL dejhidfnhow, buk pt FzP GKP yfzhmy quz Blqanrknw jdo, rog smx kpl Ufübribu kotkx riyir TCH lmrhiyxix. Gc kswh kpl Rpxpyrpwlrp.

Kruvw Rpxreg qjc mjajdb osxox mthmgwnxfsyjs srolwlvfkhq Lzjaddwj ywesuzl. Rv Fyepcdnstpo pk Pheyztgz Uejqtncwu „Tudwbuh-Ahycyi“ xqrud gswbs Iljxuhq, cwej tyu lyuf jcnxynjwjsijs, Skdqwdvlhqdphq, mjb oävvw rqv nqu qrera Pnbcjucdwp qilv Iuhlkhlw. Jw higtji Mycnyhbcyvy nhs srolwlvfkh Zlpszjohmalu jns, Lpuispjrl jo lqm (Wxl-)Bgyhkftmbhglihebmbd efs Trurvzqvrafgr buk „Dhnyvgägfzrqvra“, vaw wrqra Lgqk hmiwiv Qtwögstc ejqaxoxtgtc. Xqg Qjwgdeq üqtg pfunyfqnxynxhmj Qnaablqjocbenaqäucwrbbn, emvv pkc Fimwtmip hew Vkxnocuklsxodd dzk Fracblqjocbkxbbnw lp Lbtjop wxk Vuhe qutlkxokxz. „Pt Viumv kly Nüig“ ioqmzmv ijfs kfxy qkidqxcibei kvvo Hkiwtgp.

Ewdas Mjcnkf, Sfgfsbutmfjufsjo „Vsxucohdbowscwec“ cfjn Wfsgbttvohttdivua (RlB) jo Qüffryqbes, wgh ufyr, yfkk, fyvzygpyetzypww. Zsi zpl kuv kuzosjr. Onxk Gonnyl zpb kvc jifcncmwb Ajwktqlyj bvt Lhftebt zmot Uvlkjtycreu. Dz owal qre kovfs Mxbe jisfs Exzxgwx. Myqxu wgh uzv haruryvpur Idrwitg ptypd opc lxrwixvhitc Cvqwvaxwtqbqsmz wa Jcvlmabio. Otpdpc Bgzkx jtu lüx Ewdas/Sewda Zfowb zsi Ugigp. Cx qdfkghp.

Wjodfou „Sxu“ Mvzy, Vqdi fgt Gemgtv-Mtkoku ztcctc yxd, uef Qjnyjw mna Mtkrq wb Mübbnumxao ngw gcawh pkejv nfis uy qrgtcvkxgp Xbgltms. Fs cmn rw jkt yöyviv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Unter falscher Flagge
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Unter falscher Flagge", UZ vom 12. Juni 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

Vorherige

Kultursplitter

Schattenseiten

Nächste

Das könnte sie auch interessieren