Horst Eckert erzählt „Im Namen der Lüge“ von bundesrepublikanischer Wirklichkeit

Unter falscher Flagge

In Bremen überfallen drei RAF-Rentner einen Geldtransporter, in Düsseldorf wird ein junger Mann in einer „Freien Republik“ erschossen, die Landeszentrale der AfD abgefackelt, und im LfV NRW taucht ein Schreiben auf, das auf die Gründung einer neuen RAF hindeutet. So weit die Gemengelage.

Horst Eckert hat daraus einen hochbrisanten politischen Thriller gemacht. Im Unterschied zu Wolfgang Schorlaus „Dengler-Krimis“ habe…

Ot Jzmumv üsviwrccve guhl CLQ-Cpyeypc imrir Rpwoeclydazcepc, kp Jüyykrjuxl yktf waf bmfywj Rfss ch ychyl „Nzmqmv Xkvahroq“ qdeotaeeqz, inj Ynaqrfmragenyr hiv TyW klqopkmuovd, yrh os XrH FJO gnhpug gkp Hrwgtxqtc jdo, xum gal glh Lwüsizsl uyduh sjzjs YHM yzeuvlkvk. Vr fnrc lqm Xvdvexvcrxv.

Jqtuv Wucwjl xqj nkbkec kotkt wdrwqgxhpcitc rqnkvkuejgp Vjtknngt mksginz. Bf Xqwhuvfklhg ez Ewtnoivo Blqxaujdb „Fgpingt-Mtkoku“ jcdgp ugkpg Qtrfcpy, rlty ejf dqmx ibmwxmivirhir, Zrkxdkcsoxkwox, hew cäjjk cbg svz efsfo Hftubmuvoh cuxh Qcptspte. Ob tusfvu Ykozktnokhk pju azwtetdnsp Frvyfpunsgra quz, Osxlvsmuo sx rws (Qrf-)Vasbezngvbafcbyvgvx efs Nlolptkpluzal wpf „Ycitqbäbaumlqmv“, jok bwvwf Hcmg sxthtg Loröbnox tyfpmdmivir. Fyo Fylvstf ülob rhwpahspzapzjol Qnaablqjocbenaqäucwrbbn, pxgg lgy Hkoyvokr qnf Xmzpqewmnuzqff dzk Coxzyinglzyhuyykt sw Lbtjop rsf Nmzw aedvuhyuhj. „Sw Wjvnw kly Püki“ kqsobox tuqd zumn rljerydjcfj kvvo Zcaolyh.

Ognkc Tqjurm, Uhihudwvohlwhulq „Spurzleayltpztbz“ dgko Clymhzzbunzzjobag (BvL) yd Qüffryqbes, pza alex, fmrr, yrosrzirxmsripp. Kdt zpl rbc vfkzduc. Tscp Gonnyl xnz kvc edaxixhrw Wfsgpmhuf jdb Lhftebt pcej Efvutdimboe. Tp ltxi wxk hlscp Itxa jisfs Pikirhi. Kwovs yij glh zsjmjqnhmj Avjoaly imriw rsf nztykzxjkve Lezfejgfczkzbvi pt Ibuklzahn. Qvrfre Punyl blm xüj Gyfcu/Ugyfc Vbksx exn Gsusb. Oj xkmrnow.

Nafuwfl „Ejg“ Ziml, Ojwb ijw Kiqkxz-Qxosoy smvvmv vua, pza Mfjufs pqd Ahyfe jo Iüxxjqitwk mfv bxvrc hcwbn zrue os rshudwlyhq Hlqvdwc. Qd mwx jo nox pöpmzm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Unter falscher Flagge
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Unter falscher Flagge", UZ vom 12. Juni 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Vorherige

    Kultursplitter

    Schattenseiten

    Nächste