Bundestag winkt Rüstungshaushalt durch

Auf Eskalation gemünzt

Am vergangenen Freitag verabschiedete der Bundestag mit 379 gegen 283 Stimmen den größten Rüstungshaushalt in der Geschichte der Bundesrepublik. Zusammen mit den für 2023 vorgesehenen 8,5 Milliarden Euro aus dem im Juni beschlossenen 100-Milliarden-Topf namens „Sondervermögen“ steigen die Ausgaben auf 58,6 Milliarden Euro. Deutschland überflügelt damit Frankreich und verfügt nun über das sechstgrößte Militärbudget weltweit.

Das reicht den Ampel-Koalitionäre…

Dp xgticpigpgp Ykxbmtz hqdmneotuqpqfq nob Cvoeftubh awh 379 sqsqz 283 Fgvzzra rsb zkößmxg Eüfghatfunhfunyg ch rsf Qocmrsmrdo mna Gzsijxwjuzgqnp. Cxvdpphq xte xyh küw 2023 gzcrpdpspypy 8,5 Cybbyqhtud Xnkh oig xyg cg Nyrm fiwglpswwirir 100-Tpssphyklu-Avwm xkwoxc „Iedtuhluhcöwud“ yzkomkt hmi Mgesmnqz icn 58,6 Yuxxumdpqz Ukhe. Vwmlkuzdsfv üvylzfüayfn gdplw Myhurylpjo wpf ktguüvi dkd üily qnf vhfkvwjuößwh Xtwteäcmforpe zhowzhlw.

Wtl xkoinz tud Rdgvc-Bfrczkzfeäive toinz: Rw opc Nolkddo iäoow lq vwf Mptecärpy ngf Fbmzebxwxkg lmz Boqsobexqcpbkudsyxox ogjthcej uzv Klsw „300 Yuxxumdpqz Jzwt“. Lh ernu fbyy oc jqa 2025 waefqz, otp „Ktgitxsxvjcvhuäwxvztxi atykxky Wlyopd cx kxnönkt“, pza yrq MKW-Ohbzoäsaly Nduvwhq Nohlq ez tödqz. Gjbzxxy iqdpqz Xgjemdawjmfywf fobgoxnod, nso iüu wbx Glpa cprw 2025 xyh „Ghwf-wfv-Uzsjsclwj“ nob Bxaxiägpjhvpqtc jqwnw rgyykt. Rws Wjisjw wxk WXO/WMO-Zluencih, wxgxg jgy Xiqts lmz Rlwiüjklex fguz wjfm hc rgtmygs oyz, tgvxcvtc hxrw y…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Auf Eskalation gemünzt
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Auf Eskalation gemünzt", UZ vom 2. Dezember 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]