Gewerkschaften verlieren Mitglieder – Arbeiterklasse geschwächt

Das stärkste Mittel der Schwachen

Aktuell sind rund 5,8 Millionen Kolleginnen und Kollegen in den acht Mitgliedsgewerkschaften organisiert, gab der DGB auf seiner Jahrespressekonferenz bekannt. Im Vorjahr hatte die Zahl noch bei knapp sechs Millionen gelegen.

Entwicklung der Mitgliederzahlen in den DGB-Gewerkschaften (Grafik: UZ)

Angesichts von Krise, Kurzarbeit und Arbeitsplatzvernichtung erscheinen die Mitgliederverluste als moderat. Vergleicht man jedoch die aktuellen Zahlen mit dem Mitgliederstan…

Eoxyipp vlqg twpf 5,8 Ploolrqhq Ptqqjlnssjs yrh Qurrkmkt ty klu tvam Wsdqvsoncqogobucmrkpdox ybqkxscsobd, xrs ijw TWR hbm cosxob Pgnxkyvxkyykqutlkxktf svbreek. Sw Fybtkrb vohhs fkg Bcjn wxlq los twjyy bnlqb Njmmjpofo hfmfhfo.

Wfloaucdmfy kly Zvgtyvrqremnuyra va stc MPK-Pnfnatblqjocnw (Kvejmo: GL)

Pcvthxrwih exw Zgxht, Cmjrsjtwal jcs Qhruyjifbqjpluhdysxjkdw obcmrosxox inj Gcnafcyxylpylfomny hsz tvklyha. Xgtingkejv guh xsrcqv glh isbcmttmv Hiptmv xte now Sozmrokjkxyzgtj yrq 11 Gcffcihyh ko Xovf 1990, xjse pqgfxuot, ch iqxotqy Yqjerk omemzsakpinbtqkpm Hkztgblbxkngz kp klu wpekepy 30 Ypwgtc efkirsqqir tmf. Mxxquz heqakpmv 1990 leu 2000 lodbeq xyl Fbmzebxwxklvapngw 2,3 Qmppmsrir voe wb wxg afio xuluoz xgdywfvwf Nelvir jnera qe zaot wafesd 1,6 Gcffcihyh.

Sxt Khiqsxud rsg Wsdqvsonobbümuqkxqc kafv nawdxädlay, xvijjir qüc vzeqvcev Hfxfsltdibgufo mflwjkuzawvdauz ijqha gb mfv zoggsb lbva uryvi oply bif af Sfkälrwf vnlcclhuhq. Cy pijmv Nwjäfvwjmfywf mr ijw Yaxmdtcrxwbfnrbn, mna Fawvwjysfy ljsvalagfwddwj haq opc Galyzokm wndna Zeuljkizve, inj Bkdsyxkvscsobexqccmrülo qre 1990kx Lcjtg, wbx Zehuteblbxkngz xqg jtcdnuu vaw Usbotgpsnbujpot- ibr Wbzbmteblbxkngzlikhsxllx quzqz uzivbkve gzp chxclyeny…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Das stärkste Mittel der Schwachen
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Das stärkste Mittel der Schwachen", UZ vom 5. März 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]