Interview

Pflege im Schweinsgalopp

Lars Mörking im Gespräch mit Meike Siefker
|    Ausgabe vom 1. Juni 2018
Zeit, mal rauszukommen, wäre schön. Es gibt sie aber nicht. (Foto: Gemeinfrei)

Zeit, mal rauszukommen, wäre schön. Es gibt sie aber nicht. (Foto: Gemeinfrei)

UZ : Meike, seit fast 25 Jahren arbeitest du in der Altenpflege. Was sagst du zur derzeitigen Situation? Meike Siefker : Die Arbeitsverdichtung nimmt ständig zu, es gibt aber keine klaren Ansagen, was wir bei der Arbeit liegen lassen sollen. Die Arbeit ist so kaum zu schaffen. Die Menschen …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: