Undurchsichtige Transparenzversprechen

Der Streit um die Schulsanierungen in Berlin ist noch lange nicht vorbei
Von Uli Scholz
|    Ausgabe vom 17. August 2018
30 402 Unterschriften sammelte die Volksinitiative „Unsere Schulen“ in Berlin. (Foto: gemeingut.org)

30 402 Unterschriften sammelte die Volksinitiative „Unsere Schulen“ in Berlin. (Foto: gemeingut.org)

In Berlin mussten zu Beginn des neuen Schuljahres Tausende neue Schulplätze geschaffen werden, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden. An vielen vorhandenen Schulen werden nun mehr Klassen unterrichtet, teilweise die Klassenfrequenzen erhöht auf bis zu 28 Kinder in einer Grundschulklasse. Die …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: