Der rote Kanal

|    Ausgabe vom 15. März 2019

Texas Killing Fields
Der Film lebt neben seiner durchgehenden Spannung besonders von der eindringlichen Atmosphäre, die die Drehorte in Louisiana hergaben. Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen engagierten Polizisten und einem Serienkiller. Gut gemacht
Fr., 15.3., 22.25 Uhr, 3sat

Amazon außer Kontrolle?
Ist der Riese Amazon noch zu bändigen? Kleinhändler, die die Plattform nutzen, merken schnell, wie sie über den Tisch gezogen werden, leider fehlt in der Dokumentation, wie der Konzern mit seinen Beschäftigten umgeht und sich jede Einmischung durch Betriebsräte oder gar Gewerkschaften vom Leib halten will.
Mo., 18.3., 22.45, Das Erste

Agnès Varda – Publikumsgespräche
Die französische Regisseurin Agnès Varda kommentiert auf sehr anschauliche Weise die Struktur ihrer Kurz- und Spielfilme sowie ihre Dreh- und Schnittentscheidungen anhand von unterschiedlichsten Filmausschnitten. Deutlich wird, dass sie Formstrenge und Einfachheit mit einem unglaublichen Reichtum an Regieeinfällen zusammenbringt.
Mo., 18.3., 23.25 Uhr, arte


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Der rote Kanal«, UZ vom 15. März 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.