Das dreckige Dutzend

Amazon und McDonald‘s gehören zu den gefährlichsten Arbeitgebern der USA
Von Mark Gruenberg, People‘s World, USA
|    Ausgabe vom 10. Mai 2019
Für 15 Dollar und eine Gewerkschaft – Proteste von McDonald‘s-Arbeitern in Pittsburgh (Foto: Mark Dixon / flickr.com)

Für 15 Dollar und eine Gewerkschaft – Proteste von McDonald‘s-Arbeitern in Pittsburgh (Foto: Mark Dixon / flickr.com / Lizenz: CC BY 2.0)

Amazon und McDonald‘s sind zwei der größten, mächtigsten und bekanntesten Unternehmen der USA. Sie gehören zum „dreckigen Dutzend“ („Dirty Dozen“), einer Liste von Firmen, die Gesetzesbrecher bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aufführt. Diese wurde am 25. April vom National Council on …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: