Falsches Datum

Von Reinhard Kops, Kiel
|    Ausgabe vom 9. August 2019

Vielen Dank für den Abdruck des Briefs von Albert Einstein an den Präsidenten der USA, datiert vom 2.8.1939, also 4 Wochen vor Beginn des Kriegs in Europa.
An die Opfer der Atombomben in Hiroshima und Nagasaki wird auch in diesem Jahr in Schleswig-Holstein mit Lotosblüten-Aktionen gedacht (so am 6.8. in Kiel und Neumünster und am 9.8. in Wedel). Das ist nach der Aufkündigung des INF-Vertrags vor einem halben Jahr durch USA dringender denn je.
Ärgerlich ist der Druckfehler im Begleittext: Der Abwurf der Atombombe auf Hiroshima war am 6. August 1945 und nicht am 6. April!


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Falsches Datum«, UZ vom 9. August 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.