Internationale Politik

Verrat am Friedensabkommen?

Kolumbiens Präsident Duque wirft Venezuela Unterstützung der neuen Guerilla vor
Lars Mörking
Ausgabe vom 6. September 2019
Die Hoffnung auf dauerhaften Frieden konzentriert sich auf die Partei  „Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes“ (FARC). (Foto: partidofarc)

Die Hoffnung auf dauerhaften Frieden konzentriert sich auf die Partei „Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes“ (FARC). (Foto: partidofarc)

Die Partei „Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes“ (FARC) kritisiert die Entscheidung ehemaliger Kommandanten der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC-EP) zur Wiederaufnahme des bewaffneten Kampfes scharf. Die Partei war selbst aus der Guerilla hervorgegangen und hält an der …

US-Milliardäre und die Leugnung des Klimawandels

Zum Tod des elftreichsten Manns der Welt
Hans-Peter Brenner
Ausgabe vom 6. September 2019

David Koch war nicht irgendwer, aber der Tod des 79-Jährigen hat hierzulande keine allzu fetten Schlagzeilen verursacht. Dabei gehörte er zu den führenden Milliardären der USA. Kochs Vermögen wurde für die Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt 2019 auf mehr als 50 Milliarden Dollar …

Türkei muss zurückstecken

In Syrien riskiert Ankara den Bruch mit Russland
Manfred Ziegler
Ausgabe vom 6. September 2019
Fliehende an der türkischen Grenze von Idlib.

Fliehende an der türkischen Grenze von Idlib.

Eiszeit – das beschreibt das Klima zwischen Ankara und Moskau, nachdem 2015 das türkische Militär ein Flugzeug der Russischen Föderation abgeschossen hatte. Es hatte sich nach einem Angriff auf Dschihadisten in der syrischen Provinz Idlib für Sekunden in türkischem Luftraum befunden. Drohte …

Nicht mehr allein

Venezuela bekommt freundschaftliche Hilfe
Carolus Wimmer
Ausgabe vom 6. September 2019

Die extrem gefährliche Lage und die täglichen Leiden der Bevölkerung Venezuelas wegen der illegalen Sanktionen der USA halten weiter an. Doch der Widerstand gegen den Imperialismus wird erfolgreich fortgesetzt, auch dank der internationalen Solidarität. So bestätigte sich am 21. August eine …

China wird keine Einmischung zulassen

Ein Kommentar
Ren Yu
Ausgabe vom 6. September 2019

Einige US-Politiker handeln unüberlegt, wenn sie Chinas Innenpolitik mit den bilateralen Wirtschafts- und Handelskonsultationen zwischen China und den USA in Verbindung bringen. Das offenbart ihre Absicht, China Steine in den Weg zu legen, indem sie Hongkong in Aufruhr versetzt haben. Wie …

Leitlinien für die Zukunft

Vietnam erinnert an Ho Chi Minhs Testament
Stephan Kühner
Ausgabe vom 6. September 2019

Vor 50 Jahren starb am 2. September 1969 Vietnams wichtigster Präsident Ho Chi Minh. Sein Testament ist bis heute eine der wichtigsten politischen Botschaften an sein Volk. Partei, Regierung und die Menschen des Landes erinnern in diesen Tagen an „Onkel Ho“ und sein Vermächtnis. Ein Beitrag des …

Kurzmeldung

Kalter Krieger

Ausgabe vom 6. September 2019

Polens Präsident hat den 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs für neue Ausfälle gegen Russland genutzt. Den deutschen Überfall auf Polen am 1. September 1939 hätte es möglicherweise nicht gegeben, wenn sich die Westmächte dem Anschluss Österreichs entgegenstellt und „scharf gegen die …

Kurzmeldung

Atomabkommen retten

Ausgabe vom 6. September 2019

Russlands Außenminister Lawrow und sein iranischer Kollege Sarif setzen sich für die Rettung des Atomabkommens mit dem Iran ein. Die europäischen Vertragspartner müssten ihre Verpflichtungen umsetzen, erklärte Sarif am Montag bei einem Treffen mit Lawrow in Moskau. Lawrow mahnte angesichts der …

Kurzmeldung

Netanjahu für Landnahme

Ausgabe vom 6. September 2019

Israels Ministerpräsident Netanjahu hat erneut die Einverleibung israelischer Siedlungen im Westjordanland angekündigt. „Das ist unser Land“, sagte Netanjahu am Sonntag, gut zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Israel, vor Schulkindern in der Siedlung Elkana.

Kurzmeldung

Strafzölle in Kraft

Ausgabe vom 6. September 2019

Kurzmeldung

Kein Rücktritt

Ausgabe vom 6. September 2019

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat Spekulationen über Rücktrittsabsichten zurückgewiesen. „Ich habe in den vergangenen drei Monaten wiederholt gesagt, dass ich und mein Team bleiben sollten, um Hongkong zu helfen“, sagte Lam am Dienstag vor Journalisten in der chinesischen …

Kurzmeldung

Wird es jetzt ernst?

Ausgabe vom 6. September 2019

„Get ready for Brexit“. So heißt die „Informationskampagne“ der Johnson-Regierung, mit der die Bürger Britanniens jetzt für den Ausstieg auus der EU fit gemacht werden sollen. Seit Sonntag stehen Informationen für Bürger und Unternehmen auf der Homepage der Regierung, Fernsehwerbung und …

Kurzmeldung

Argentinien degradiert

Ausgabe vom 6. September 2019

Die Kredite Argentiniens gelten jetzt als „extrem spekulativ“. Die Ratingagenturen haben ihre Einschätzungen der Kreditwürdigkeit von Argentinien erneut gesenkt, und zwar Fitch von „CCC“ auf „RD“ – Restricted Default, eingeschränkter Kreditausfall – und Moody‘svon „B2“ auf „Caa2“.