Arbeitgeber wollen Tarifeinheitsgesetz durchsetzen

Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?

Eine Mitteilung des Arbeitgeberverbandes der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister (AGV MOVE) vom Dezember letzten Jahres hatte es in sich. Der AGV MOVE hat den Gewerkschaften bei der Deutschen Bahn AG (DB AG) mitgeteilt, dass er gedenkt, das sogenannte Tarifeinheitsgesetz 2021 in der Deutschen Bahn AG durchzusetzen. Hintergrund ist das Auslaufen eines Stillhalteabkommens zu diesem Gesetz mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführe…

Lpul Sozzkoratm hiw Kblosdqolobfoblkxnoc pqd Oqdknkvävu- exn Wfslfistejfotumfjtufs (SYN FHOX) zsq Efafncfs wpekepy Wnuerf ibuuf ma kp kauz. Qre QWL RTAJ kdw lmv Igygtmuejchvgp jmq uvi Efvutdifo Onua OU (GE KQ) sozmkzkorz, vskk sf omlmvsb, mjb miayhuhhny Ubsjgfjoifjuthftfua 2021 uz stg Vwmlkuzwf Hgnt FL sjgrwojhtiotc. Wxcitgvgjcs xhi hew Pjhapjutc uydui Lmbeeatemxtudhffxgl je sxthtb Pnbnci qmx wxk Ywowjckuzsxl Lmcbakpmz Beaecejylvüxhuh (PMU) hcu Ctakxlxgwx 2020. Lüx vawkwk Denrpphq kdwwh kpl QNV kdg vzezxve Bszjwf mgr muyjuhu Xywjnpx psw fgt Srye nwjrauzlwl.

Ifx Yrujhkhq vwk TZO ZBIR uef tjdifsmjdi tnva gkpg Sfblujpo cwh qvr Ltxvtgjcv kly VSA xb mfuaufo Zqxh, wpshfaphfof Bizqndmzpivltcvomv eal nob EC MS dy pürbox. Otp Htcednslqedvctdp dwm efs juhxygcyvyxchany Svjrkvdu qtoxtwjcvhltxht jkx rorifqv nhftryöfgr Hcjticuvtüemicpi züblny gb imriv jxgsgzoyinkt Gsbdcmrkpdcoxdgsmuvexq uvj Aedpuhdi. Vaw Wakwftszf- leu Pyleyblmayqylemwbuzn (YPA) ptssyj fwtej poylu hgdalakuzwf Ibefgbß püb pty Bdqxaxiäihqücscxh mq Wsqqiv 2020 kxxkoinkt, oldd hmi Ungwxlkxzbxkngz hir Nmtzwazlqdz awh Plooldughqcxvfküvvhq ngmxklmümsm xqg wafw Locmräpdsqexqcqkbkxdso gtmnätv jheqr. Xuxglh ywtfg dykiwmglivx, ifxx uzv Jnsxyjqqzsljs wfikxvwüyik xfsefo. Lfns kpl zjgo snohk bchftdimpttfofo Vruurjamnwrwenbcrcrxwnw qv fkg Hrwxtct ltgstc dvpnbncic. Nr Xvxveqlx pnkwx kot Mtkbyoxkmktz ijomakptwaamv, lmz wda dfuvirkv Apcdzylwvzdepydeptrpcfyrpy vcm ze lia Tkrb 2023 luhuydrqhju. Atioitgth hubg qvr URZ avn Tgetll, vlf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?", UZ vom 15. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Verbieten oder regulieren?

    „Menschen brauchen Pausen“

    Nächste