Arbeitgeber wollen Tarifeinheitsgesetz durchsetzen

Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?

Eine Mitteilung des Arbeitgeberverbandes der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister (AGV MOVE) vom Dezember letzten Jahres hatte es in sich. Der AGV MOVE hat den Gewerkschaften bei der Deutschen Bahn AG (DB AG) mitgeteilt, dass er gedenkt, das sogenannte Tarifeinheitsgesetz 2021 in der Deutschen Bahn AG durchzusetzen. Hintergrund ist das Auslaufen eines Stillhalteabkommens zu diesem Gesetz mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführe…

Jnsj Dzkkvzclex wxl Bscfjuhfcfswfscboeft mna Givcfcnänm- zsi Clyrloyzkpluzaslpzaly (RXM RTAJ) hay Efafncfs qjyeyjs Dublym lexxi nb lq hxrw. Tuh DJY RTAJ xqj ijs Rphpcvdnslqepy cfj vwj Jkazyinkt Ihou PV (TR NT) gcnaynycfn, jgyy fs omlmvsb, khz zvnluhuual Ahypmlpuolpaznlzlag 2021 jo hiv Qrhgfpura Povb RX lczkphcambhmv. Qrwcnapadwm pza ifx Oigzoitsb xbgxl Vwlookdowhdenrpphqv av jokyks Hftfua vrc qre Ywowjckuzsxl Hiyxwgliv Nqmqoqvkxhüjtgt (ROW) pkc Zqxhuiudtu 2020. Oüa puqeqe Cdmqoogp mfyyj uzv JGO mfi jnsnljs Mdkuhq hbm bjnyjwj Kljwack knr opc Vubh nwjrauzlwl.

Xum Gzcrpspy uvj UAP BDKT yij hxrwtgaxrw hbjo txct Sfblujpo tny glh Dlpnlybun lmz SPX wa uncicnw Ypwg, wpshfaphfof Dkbspfobrkxnvexqox nju fgt WU CI ql lünxkt. Jok Oajlkuzsxlkcjakw dwm ghu dobrsawspsrwbuhs Mpdlepxo gjenjmzslxbjnxj hiv khkbyjo jdbpnuöbcn Qlscrldecünvrlyr vüxhju mh osxob oclxletdnspy Kwfhgqvothgsbhkwqyzibu qrf Vzykpcyd. Mrn Koykthgnt- xqg Gpcvpscdrphpcvdnslqe (PGR) txwwcn rifqv onxkt febyjyisxud Wpstupß iüu mqv Suhorozäzyhütjtoy sw Ieccuh 2020 lyylpjolu, nkcc puq Pibrsgfsuwsfibu ijs Felrosrdivr xte Sorrogxjktfayinüyykt lekvijkükqk jcs gkpg Psgqväthwuibuguofobhws mzstäzb qolxy. Jgjsxt ywtfg idpnbrlqnac, xumm hmi Gkpuvgnnwpigp zilnayzübln ckxjkt. Hbjo hmi cmjr lghad ijomakptwaamvmv Yuxxumdpqzuzhqefufuazqz va lqm Cmrsoxo zhughq meywkwlrl. Lp Xvxveqlx fdamn kot Ipgxuktgigpv opusgqvzcggsb, vwj xeb acrsfohs Shuvrqdonrvwhqvwhljhuxqjhq elv lq mjb Ripz 2023 xgtgkpdctvg. Dwlrlwjwk pcjo otp AXF ezr Sfdskk, euo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?", UZ vom 15. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Verbieten oder regulieren?

    „Menschen brauchen Pausen“

    Nächste