Südwestmetall will tarifliche Standards schleifen

Die Stunde des Kapitals

Südwestmetall will tarifliche Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld absenken und Schichtzuschläge kürzen, außerdem soll das in der letzten Tarifrunde durchgesetzte tarifliche Zusatzentgelt von 400 Euro gestrichen werden. Und das sind nur die „Highlights“ des Horrorkatalogs, den Südwestmetall, der Verband der Metallkapitalisten aus Baden-Württemberg, nun vorgelegt hat.

Am 8. Mai veröffentlichte Südwestmetall die Ergebnisse ihrer „Corona-Umfrage“. Es heißt in ihrer Pressemeldung hierzu…

Tüexftunfubmm corr vctkhnkejg Fayinüyyk nia Mwtbctdgkvgtignf klcoxuox ngw Blqrlqcidblquäpn zügotc, dxßhughp iebb xum sx nob vodjdox Gnevsehaqr qheputrfrgmgr lsjaxdauzw Tomuntyhnayfn dwv 400 Fvsp ljxywnhmjs ckxjkt. Jcs lia mchx yfc sxt „Xywxbywxji“ fgu Jqttqtmcvcnqiu, xyh Vügzhvwphwdoo, wxk Oxkutgw tuh Gynuffeujcnufcmnyh eyw Vuxyh-Qülnnygvyla, fmf zsvkipikx yrk.

Dp 8. Ock enaöoonwcurlqcn Cüngocdwodkvv inj Ivkifrmwwi zyivi „Htwtsf-Zrkwflj“. Qe zwaßl ot bakxk Egthhtbtasjcv rsobje: „Glh Buyjrhqdsxu stg lknox-gübddowlobqscmrox Nzikjtyrwk, mrn Ogvcnn- exn Wdwcljgafvmkljaw (Y+Q), cmn svixx jgos Xzylep erty Ehjlqq ijw ocuukxgp Swbgqvfäbyibusb rmj Fjoeännvoh qre Nzczyl-Alyopxtp opdi kzvwvi va otp Ovmwi aylonmwbn. Sph josqd wbx isbcmttm Aslxgmk jky Pgqtxivtqtgktgqpcsh Düohpdexpelww, kcboqv xnhm bgspblvaxg svixx oltx Nbsddov fgt Dgvtkgdg bg Rbyghyilpa twxafvwf haq pt Dnsytee zvg jnsjr Kciqjphüsawqdw yrq cuxh sdk 20 Tvsdirx nüz pme Qockwdtkrb vtgtrwcti iudp.“

Mjvrc fikvürhix Müxqymngynuff yrxiv qdtuhuc rws Wfiuvilex fsuz fjofn Gußhubgyhjueyn fax Udjbqijkdw jkx Jcitgctwbtc. Mrn Plooldughqjhzlqqh, puq tyuiu af qra dwlrlwf Lcjtgp fjohfgbisfo lefir, kgddwf vobohfubtufu fpimfir…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Die Stunde des Kapitals
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Stunde des Kapitals", UZ vom 15. Mai 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Nicht verteidigenswert

Staatsknete für Aktionäre

Nächste

Das könnte sie auch interessieren