Metallindustrie

IG Metall will „Angleichung Ost“ weiter durchsetzen

Weg frei für Streiks

Der „Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie“ (VSME) ist vergangene Woche mit einer einstweiligen Verfügung vor dem Landesarbeitsgericht Chemnitz gescheitert. Die im VSME zusammengeschlossenen Kapitalisten …

Weiterlesen

Die Kolleginnen und Kollegen der IG Metall haben gezeigt, dass Warnstreiks trotz Lockdown möglich sind. (Foto: Thomas Range / flickr)

Die Kolleginnen und Kollegen der IG Metall haben gezeigt, dass Warnstreiks trotz Lockdown möglich sind. (Foto: Thomas Range / flickr)
Pilotabschluss in der Metall- und Elektroindustrie NRW

Transformation trifft auf Corona

Unmittelbar vor Ostern hat es in der Tarifrunde der Metall- und Elektro-Industrie doch noch einen Abschluss gegeben – nach zähem Ringen und vielen Warnstreiks. Diese waren …

Weiterlesen

Über 200.000 KollegInnen haben sich bei knapp 600 Aktionen in Baden-Württemberg im März an Warnstreiks, Kundgebungen und Frühschluss beteiligt. (Foto: Christa Hourani)

Über 200.000 KollegInnen haben sich bei knapp 600 Aktionen in Baden-Württemberg im März an Warnstreiks, Kundgebungen und Frühschluss beteiligt. (Foto: Christa Hourani)
Plädoyer gegen den schnellen Abschluss

Einmalzahlung statt Lohnerhöhung?

[Update:] Der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann griff auf große Worte zurück, um den Pilot-Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie einzuordnen: „Inmitten einer der schwersten Krisen in …

Weiterlesen

Die Hoffnung der Unternehmer, dass die Pandemie den Widerstand schwächt, geht nicht auf. Die Metaller sind auf der Straße, wie hier in Gelsenkirchen am 4. März. (Foto: Thomas Range)

Die Hoffnung der Unternehmer, dass die Pandemie den Widerstand schwächt, geht nicht auf. Die Metaller sind auf der Straße, wie hier in Gelsenkirchen am 4. März. (Foto: Thomas Range)
IG Metall wehrt sich mit Warnstreiks gegen Verzichtsforderung des Arbeitgeberverbandes

Nichts zu verteilen?

Seit dem 1. März ist die Friedenspflicht in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie beendet. In der ersten Streikwoche haben über 227.000 Beschäftigte* die Arbeit niedergelegt. …

Weiterlesen

Auftakt der Tarifrunde: Aktion der IG Metall vor dem „Haus der Siegerländer Wirtschaft“ am 1. März. (Foto: Thomas Range)

Auftakt der Tarifrunde: Aktion der IG Metall vor dem „Haus der Siegerländer Wirtschaft“ am 1. März. (Foto: Thomas Range)
Ende der Friedenspflicht: Über 220.000 Beschäftigte im Warnstreik

Gesamtmetall mobilisiert

Als „festgefahren“ bezeichnet die IG Metall die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie. Um den Karren wieder ans Laufen zu bringen, mobilisierte die Gewerkschaft nach …

Weiterlesen

In der letzten Tarifrunde wurden mit 24-Stunden-Streiks wertvolle Kampferfahrungen gesammelt. (Foto: Axel Koppey)

In der letzten Tarifrunde wurden mit 24-Stunden-Streiks wertvolle Kampferfahrungen gesammelt. (Foto: Axel Koppey)
Drastische Einkommensverluste bei vielen Metallern

Ende der Friedenspflicht

Am 1. März endet die Friedenspflicht in der Metall- und Elektoindustrie (M+E). Die letzte entgeltwirksame Lohnerhöhung bekamen die Beschäftigten im Jahr 2018. Über den Hintergrund dieser …

Weiterlesen

Sechs Milliarden Gewinn – kein Cent für die Schaffenden

Bei Daimler läuft es für die Aktionäre

Daimler ist eines der mächtigsten Unternehmen in Deutschland. In den jetzt laufenden Tarifverhandlungen führt das Vorstandsmitglied Wilfried Porth für den Unternehmerverband Südwestmetall in Baden-Württemberg die …

Weiterlesen