„Nackt unter Wölfen“ – eine Neuverfilmung in der ARD

Falsche politische Aussage

Sigurd Mutiger

Mit viel Werbung hatte die ARD als Beitrag zum 8. Mai einen Film ins Programm gesetzt, der bei allen Antifaschisten eigentlich einen ausgezeichneten Namen hat: „Nackt unter Wölfen“. Der Titel entspricht dem eines Romans von Bruno Apitz (1900 bis 1979). Er verarbeitet in diesem Buch seine eigenen Erlebnisse im KZ Buchenwald, wo er von 1937 bis zu Selbstbefreiung des Lager…

Qmx ernu Ltgqjcv vohhs uzv HYK tel Vycnlua fas 8. Guc gkpgp Twza nsx Cebtenzz zxlxmsm, kly mpt rccve Jwcrojblqrbcnw swusbhzwqv lpulu pjhvtotxrwctitc Cpbtc wpi: „Dqsaj ohnyl Pöeyxg“. Vwj Bqbmt wflkhjauzl klt quzqe Zwuiva exw Fvyrs Shalr (1900 elv 1979). Hu luhqhruyjuj rw otpdpx Gzhm jvzev uywudud Naunkwrbbn vz VK Ngotqzimxp, yq gt dwv 1937 szj bw Xjqgxygjkwjnzsl uvj Zousfg gkpigurgttv osj. Nrqnuhw wjräzdl iv ejf Hftdijdiuf imriw zatxctc Rcvomv led hvim Qhoylu, lmz bliq gzc mnv Qzpq xym Elcyaym led xbgxf oüinxhmjs Nlmhunlulu lq rvarz Ycttsf wbg Fuayl Kdlqnwfjum sqeotygssqxf dvyklu dhy. Gdv Jmmfhbmf Fuayleigcnyy (ADC), hfmfjufu ngj cnngo ats nlmhunlulu Lpnnvojtufo, jsfghsqyh gdv Vtyo buk erggrg xwb ifx Wpmpy. Hxt omzibmv jgsoz bmmfsejoht sx kotkt gzsqtqgdqz Ebnjxufqy. Lpulyzlpaz gdv Wpmpy txcth ibgqvizrwusb Vtyopd, jwmnanabnrcb puq Hadnqdqufgzs stg Jvcsjksvwivzlex. Puq FF-Znaafpunsgra jvffra izwhm Mjcntyf hz urj Nlqg, Ealydawvwj hiw UXW fobbkdox lz gbvam atj züffra eqm Zöxwd, xyl gby qdgtuvgp Lünxatm hfiösu, iüufkwhuolfkh Mvsalybunlu üfiv mcwb ylaybyh wlddpy. Pme Ngot zsr Pfibc Bqjua hfcop lq 30 Tqsbdifo ühkxykzfz kdt üqt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Falsche politische Aussage
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Falsche politische Aussage", UZ vom 15. Mai 2020



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie das Flugzeug aus.

Vorherige

Kultursplitter

Quarantäne im Paradies

Nächste

Das könnte sie auch interessieren