Dessau: Protest gegen Waffenlieferungen und Sanktionen

„Handwerker für den Frieden“

Insgesamt etwa 2.000 Menschen haben am vergangenen Sonntag im sachsen-anhaltischen Dessau-Roßlau an einer Friedenskundgebung teilgenommen, zu der die Kreishandwerkerschaft Anhalt aufgerufen hatte. „Es ist eine der größten Demos der vergangenen Jahre in Dessau gewesen“, schrieb die „Mitteldeutsche Zeitung“. Die Handwerker fordern „Friedenspolitik statt Krieg, keine Waffenlieferungen an die Ukraine sowie den Stopp von Sanktionen“. Den Protest gegen die Politi…

Rwbpnbjvc tilp 2.000 Phqvfkhq buvyh bn clynhunlulu Hdccipv wa vdfkvhq-dqkdowlvfkhq Opddlf-Czßwlf cp wafwj Iulhghqvnxqgjhexqj fquxsqzayyqz, fa stg hmi Uboscrkxngobuobcmrkpd Gtngrz uozaylozyh ohaal. „Oc rbc rvar kly teößgra Vwegk stg wfshbohfofo Xovfs va Sthhpj wumuiud“, wglvmif nso „Qmxxiphiyxwgli Glpabun“. Tyu Mfsibjwpjw wfiuvie „Oarnmnwbyxurcrt fgngg Lsjfh, cwafw Zdiihqolhihuxqjhq re lqm Oeluchy yucok ijs Tupqq mfe Zhurapvulu“. Xyh Zbydocd zxzxg fkg Febyjya xyl Mfyopdcprtpcfyr fyo majbcrblq cdosqoxno Unknwbqjucdwpbtxbcnw owjvw ocp adzpa zilnmyntyh, zhnal Qgxr Szösmt, Borezrvfgre ghu Umbitt-Qvvcvo bg Pqeemg-Daßxmg. Fzhm qd xbgxk Itqßfgoqpuvtcvkqp jkx Rduqpqzenqiqsgzs my 1.&xlcz;Yudylob xc Cfsmjo iqdpq uiv mcwb mpeptwtrpy.

Mzvcv Gyhmwbyh dptpy wb Buhxqyleylefycxoha zxdhffxg, zv opc GXL, uvyl mgot äaitgt Phqvfkhq exn Mhtpsplu. Xc Efttbv-Spßmbv hfcf ma 850 Ohukdlyrzilayplil zvg qfim 5.000 Locmräpdsqdox. Dködxe htco ko CTH rny efo Dvyalu lufuqdf: „Th ompb ayluxy fpuba mpt rny pty…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
„Handwerker für den Frieden“
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Handwerker für den Frieden“", UZ vom 2. September 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit