Hintergrund

15084 - Seit acht Jahren Krieg - Hintergrund - Hintergrund

Mascha hat durch ukrainische Bomben alles verloren: ihre Mutter, ihre Großeltern, ihr Zuhause. (Foto: Antifaschistische Karawane)

Mascha hat durch ukrainische Bomben alles verloren: ihre Mutter, ihre Großeltern, ihr Zuhause. (Foto: Antifaschistische Karawane)
Eine Reise in den Donbass im Frühjahr 2022

Seit acht Jahren Krieg

Im September 2014 brach – organisiert von der Band „Banda Bassotti“ – das erste Mal die „Antifaschistische Karawane“ aus Italien in den Donbass auf. Ihr …

Weiterlesen

141201 annual earnings 2021 press conference appel - Wie ein Kapitalist denkt - Hintergrund - Hintergrund

Frank Appel in einem Interview im Rückblick auf das Geschäftsjahr 2021: „Unsere Erfolgstreiber sind intakt. Statt der noch im März 2021 fürs Gesamtjahr avisierten 5,6 Milliarden Euro haben wir nun ein herausragendes EBIT von 8,0 Milliarden Euro erzielt. Unsere Beschäftigten haben Großartiges geleistet – für die Gesellschaft und den Konzern. (…) Unsere Strategie zur Ausschüttung gilt weiterhin: Mit einer Ausschüttungsquote von 43 Prozent unseres Nettogewinns als Dividende bewegen wir uns im Zielkorridor von 40 bis 60 Prozent. In Summe wären das 2,2 Milliarden Euro, sofern unsere Aktionäre auf der kommenden Hauptversammlung zustimmen.“ (Foto: Deutsche Post AG)

Frank Appel in einem Interview im Rückblick auf das Geschäftsjahr 2021: „Unsere Erfolgstreiber sind intakt. Statt der noch im März 2021 fürs Gesamtjahr avisierten 5,6 Milliarden Euro haben wir nun ein herausragendes EBIT von 8,0 Milliarden Euro erzielt. Unsere Beschäftigten haben Großartiges geleistet – für die Gesellschaft und den Konzern. (…) Unsere Strategie zur Ausschüttung gilt weiterhin: Mit einer Ausschüttungsquote von 43 Prozent unseres Nettogewinns als Dividende bewegen wir uns im Zielkorridor von 40 bis 60 Prozent. In Summe wären das 2,2 Milliarden Euro, sofern unsere Aktionäre auf der kommenden Hauptversammlung zustimmen.“ (Foto: Deutsche Post AG)
Podcast-Plauderei des Postchefs Frank Appel beim „Handelsblatt“

Wie ein Kapitalist denkt

„Die Menschen“, sagt Lenin, „waren in der Politik stets die einfältigen Opfer von Betrug und Selbstbetrug, und sie werden es immer sein, solange sie nicht …

Weiterlesen

Erklärung des US-Friedensrats zur Militärintervention Russlands in der Ukraine

Der Krieg und die UN-Charta

Am 24. März veröffentlichte der US-Friedensrat unter uspeacecouncil.org eine Erklärung zum Krieg in der Ukraine. Die Organisation wurde 1979 gegründet und ist Mitglied im Weltfriedensrat. UZ …

Weiterlesen

130801 sdaj1 - Wir wollen Frieden! Nein zur Aufrüstung! - Hintergrund - Hintergrund

Gegen die Kriegstreiber auf der Münchener NATO-Sicherheitskonferenz (Foto: SDAJ München)

Gegen die Kriegstreiber auf der Münchener NATO-Sicherheitskonferenz (Foto: SDAJ München)
Kämpfende Jugend organisiert sich gegen Pandemie, Krise und Kriegsgefahr

Wir wollen Frieden! Nein zur Aufrüstung!

Am Wochenende 19. und 20. März fand im hessischen Eschborn der 25. Bundeskongress der SDAJ statt. Zahlreiche Anträge beschlossen die Jungkommunistinnen und -kommunisten, unter anderem …

Weiterlesen

130802 sdaj2 - Unsere Aufgaben - Hintergrund - Hintergrund

Die SDAJ auf der diesjährigen Luxemburg-Liebknecht-Demonstration (Foto: Johannes Hör)

Die SDAJ auf der diesjährigen Luxemburg-Liebknecht-Demonstration (Foto: Johannes Hör)
Aus dem Initiativantrag des SDAJ-Bundesvorstands zum Krieg in der Ukraine

Unsere Aufgaben

aufzuzeigen, dass die Ursache des Kriegs der Kapitalismus in seinem imperialistischen Stadium ist. Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln, um dasselbe …

Weiterlesen

Die deutsche Sozialdemokratie geht baden – hier im Sommer 1919 Friedrich Ebert und Gustav Noske. Seit 1914 organisieren sozialdemokratische Führungen fleißig die geschlossene Heimatfront mit. (Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1987-076-13 / Wilhelm Steffen / CC-BY-SA 3.0)
Die Monopolbourgeoisie braucht die geschlossene Heimatfront

Dem Gegner nicht auf den Leim gehen

Dieser Text ist die gekürzte Fassung eines Referats, das Jürgen Lloyd Mitte Februar beim SDAJ-Bundesvorstand gehalten hat. Der Autor bezieht sich auf einen Report des …

Weiterlesen

131301 KPRF - Die Völker brauchen Frieden! - Hintergrund - Hintergrund

Am 21. März 2022 entsandten das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation und die Allrussische Zentrale der Protestbewegung einen weiteren, 94. humanitären Konvoi mit Lebensmitteln, Medikamenten und lebensnotwendigen Gütern, um den Bewohnern der DVR und der LPR zu helfen, deren Gebiete von der russischen Armee befreit wurden. (Foto: KP der DVR)

Am 21. März 2022 entsandten das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation und die Allrussische Zentrale der Protestbewegung einen weiteren, 94. humanitären Konvoi mit Lebensmitteln, Medikamenten und lebensnotwendigen Gütern, um den Bewohnern der DVR und der LPR zu helfen, deren Gebiete von der russischen Armee befreit wurden. (Foto: KP der DVR)
Eine marxistisch-leninistische Analyse des Krieges in der Ukraine und der Situation in Russland

Die Völker brauchen Frieden!

Die Ereignisse in der Ukraine haben niemanden gleichgültig gelassen. Die Spezialoperation der russischen Truppen, die fast wie aus heiterem Himmel kam, hat die Gesellschaft aufgewühlt. …

Weiterlesen

121301 Weltweit - Ausländischer Agent? - Hintergrund - Hintergrund

Die „Soros-Stiftungen“ sind weltweit aktiv … (Foto: opensocietyfoundations.org)

Die „Soros-Stiftungen“ sind weltweit aktiv … (Foto: opensocietyfoundations.org)
Die Menschenrechtsorganisation „Memorial“ wurde in Russland aufgelöst

Ausländischer Agent?

Ende Dezember 2021 beschloss das Oberste Gericht der Russischen Föderation die Auflösung des internationalen Dachverbandes der Menschenrechtsorganisation „Memorial“, der in Moskau seinen Sitz hatte. Bei …

Weiterlesen

111201 Rechter Sektor - Hand in Hand mit Faschisten - Hintergrund - Hintergrund

Freut sich über die Unterstützung durch Faschisten: der ukrainische Präsident Wladimir Selenski, hier bei der Verleihung des Titels „Held der Ukraine“ an Dmitro Kozjubailo, Kommandeur der faschistischen Organisation „Rechter Sektor“, am 1. Dezember letzten Jahres in Kiew. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)

Freut sich über die Unterstützung durch Faschisten: der ukrainische Präsident Wladimir Selenski, hier bei der Verleihung des Titels „Held der Ukraine“ an Dmitro Kozjubailo, Kommandeur der faschistischen Organisation „Rechter Sektor“, am 1. Dezember letzten Jahres in Kiew. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)
Im ukrainischen Militär gehört faschistische Beteiligung zur Regel, nicht zur Ausnahme

Hand in Hand mit Faschisten

Im Vorfeld und während des nationalistischen Staatsstreichs 2014 in der Ukraine bildeten sich aus Kampftruppen auf dem Maidan, unterstützt von ukrainischen Oligarchen und Behörden, rechtsextreme …

Weiterlesen

111202 IMG 2022 - Vor allem gegen Russland - Hintergrund - Hintergrund

(Foto: Recklinghäuser Zeitung / Werner Sarbok)

(Foto: Recklinghäuser Zeitung / Werner Sarbok)
Ausländische Kämpfer in der Ukraine

Vor allem gegen Russland

Der ukrainische Präsident Selenski forderte Ende Februar in einer Videobotschaft „alle Freunde der Ukraine“ auf, in die Ukraine zu kommen. Am 5. März gab das ukrainische …

Weiterlesen

111301 Demo Stuttgart1 - Plötzlich dazwischen - Hintergrund - Hintergrund

Das Transparent der DKP (Foto: DKP Stuttgart)

Das Transparent der DKP (Foto: DKP Stuttgart)
Eindrücke von der Stuttgarter Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine

Plötzlich dazwischen

Es war der erste schöne Frühlingstag. Am vergangenen Sonntag machte ich mich um elf Uhr auf in den Oberen Schlossgarten. Wir hatten in der Stuttgarter …

Weiterlesen