Hintergrund

Freiheit gegen Knechtschaft: Simón Bolívar und James Monroe.

Die USA wärmen eine alte Doktrin auf und richten sie gegen Russland und China. Doch Lateinamerika hat sich verändert

Monroe oder Bolívar

Von den großen Medienkonzernen kaum beachtet, fand am 4. Mai eine internationale Gipfelkonferenz der Bewegung der Nichtpaktgebundenen statt. Auf Einladung Aserbaidschans, das gegenwärtig die Präsidentschaft …

WeiterlesenMonroe oder Bolívar

Erst die Sowjetunion machte den Zweiten Weltkrieg zu einem antifaschistischen Befreiungskrieg

Die Geschichte lehrt und warnt zugleich

Auch 75 Jahre nach dem Sieg über den Faschismus ist die Behandlung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges durch bürgerliche Historiker von hauptsächlich drei Grundtendenzen geprägt. …

WeiterlesenDie Geschichte lehrt und warnt zugleich

Der 75. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs und seine Lehren für heute

Kein europäischer, sondern Weltkrieg

Es ist auf den Zusammenhang zwischen klassenpolitischem und außenpolitischem Kampf im Ringen um Frieden hinzuweisen, der für die Sowjetunion als Staat in der Außenpolitik und …

WeiterlesenKein europäischer, sondern Weltkrieg

Die Verteidigung des Völkerrechts bleibt Aufgabe im Klassenkampf

Geronnene Kräfteverhältnisse

Zwischen Mai und September 1945 erlitt das imperialistische System eine schwere Niederlage. Der Griff nach der Weltmacht des deutschen und japanischen Imperialismus und ihrer Trittbrettfahrer …

WeiterlesenGeronnene Kräfteverhältnisse

„Wenn die Hygiene-Ärztin sagt, bei uns sind keine Tests erforderlich, sind wir als Betriebsrat raus“. (Foto: ©Bundeswehr/Sandra Herholt)

Interessenvertretung stößt in der Pandemie an ihre Grenzen. Betriebsräte im Gesundheitswesen unter Druck

Hier Stress, dort Kurzarbeit

Die Corona-Pandemie setzt die Beschäftigten im Gesundheitswesen unter Druck. Wie können sie ihre Interessen im Betrieb trotzdem schützen? UZ hat Kolleginnen und Kollegen im Krankenhaus …

WeiterlesenHier Stress, dort Kurzarbeit

Und los geht‘s Richtung China: Das Manöver „Defender Pacific“ probt den Krieg gegen die Volksrepublik. (Foto: U.S. Navy photo by Mass Communication Specialist 3rd Class Vance Hand/Released)

Defender Pacific: Großmanöver gegen China

Aufmarsch in Ostasien

Als US-Verteidigungsminister Mark Esper im Februar seinen Auftritt bei der Münchner Sicherheitskonferenz hinlegte, ließ er wenig Zweifel aufkommen, wo das Pentagon derzeit seine Prioritäten und …

WeiterlesenAufmarsch in Ostasien

Tiefer und schwerer als die Krise von 2008/2009? Der Grund für die Wirtschaftskrise ist der Versuch, die Infektionen durch das Coronavirus einzudämmen. Die Weltwirtschaft befand sich aber bereits seit 2018 auf dem Weg in die Rezession.

Berlin stopft finanzielle Löcher, die die Stilllegung des Landes verursachen

Klotzen aus Not

Am Mittwoch vergangener Woche beschloss der Bundestag das größte Rettungsprogramm für die Wirtschaft der Bundesrepublik. Der Bundesrat gab sein Jawort zwei Tage später. Es stellt …

WeiterlesenKlotzen aus Not

Zwölf Thesen zum Coronavirus

Das Virus, das Gesundheitswesen, Wirtschaft und Politik

Das Coronavirus und die Reaktionen in Politik und Wirtschaft legen offen, dass der Kapitalismus in einer tiefen Krise steckt. Wenn von der „Coronakrise“ die Rede …

WeiterlesenDas Virus, das Gesundheitswesen, Wirtschaft und Politik