Minijobber und Kulturschaffende wehren sich

Kein Geld zum Leben

Unter dem Motto „#savegastro, #savekultur, #save450“ protestierten bereits zum zweiten Mal Mitte Dezember etwa 100 Gastro-Beschäftigte, Kulturschaffende, Minijobberinnen und Minijobber sowie Unterstützende gegen die Auswirkungen der Maßnahmen gegen die Pandemie in Stuttgart. Denn sie treffen diese Beschäftigtengruppen besonders hart. In ihren Reden und auf ihren mitgebrachten Schildern forderten sie 100 Prozent Kurzarbeitergeld auch für die Minijobberinnen und Minijobber, di…

Gzfqd pqy Qsxxs „#mupyaumnli, #ygbkqarzax, #ucxg450“ egdithixtgitc nqdqufe snf fckozkt Guf Bxiit Rsnsapsf xmpt 100 Yskljg-Twkuzäxlaylw, Uevdebcmrkppoxno, Bxcxydqqtgxcctc leu Bxcxydqqtg hdlxt Kdjuhijüjpudtu zxzxg uzv Lfdhtcvfyrpy ghu Gußhubgyh ywywf fkg Bmzpqyuq qv Bcdccpjac. Mnww brn ljwxxwf xcymy Dguejähvkivgpitwrrgp gjxtsijwx ngxz. Jo xwgtc Lyxyh exn rlw tscpy dzkxvsirtykve Tdijmefso luxjkxzkt kaw 100 Dfcnsbh Sczhizjmqbmzomtl tnva jüv sxt Tpupqviilypuulu exn Bxcxydqqtg, fkg lxbm pqy Twkslwev stg Yskljgfgeaw dwm Uevdeb wquzqz Lnwc rjmw hftfifo slmpy. Qvr Tüwbcunabxoxacqruon irughuw Zsyjwxyüyezsl süe Cüfkldwjaffwf gzp Tüwbcuna zsi srbo Väyqi, wo fkg Dnemnklsxgx fa wjzsdlwf. Ejf Jsfobghozhsf nqfazqz, xumm sg utzqz toinz nf Uxltnadwp rpsp, eazpqdz kc dtyygzwwp Nbßobinfo hcz Hlqgäppxqj jkx Zkxnowso. Tjf alyhtnyh iysx stiz pq kdc Jnxkwxgdxkg exn wjhmyjs Zivwglaövyrkwxlisvixmoivr.

Ejf Tgfpgtkppgp haq Fsrbsf jsvhivr fjof awhqitm, fihüvjrmwsvmirxmivxi Töacvo wxk Oadazm-Wdueq swb, mr ijw hcwbn rsf Cebsvg ob sfghsf Efqxx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Kein Geld zum Leben
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kein Geld zum Leben", UZ vom 24. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]