Minijobber und Kulturschaffende wehren sich

Kein Geld zum Leben

Unter dem Motto „#savegastro, #savekultur, #save450“ protestierten bereits zum zweiten Mal Mitte Dezember etwa 100 Gastro-Beschäftigte, Kulturschaffende, Minijobberinnen und Minijobber sowie Unterstützende gegen die Auswirkungen der Maßnahmen gegen die Pandemie in Stuttgart. Denn sie treffen diese Beschäftigtengruppen besonders hart. In ihren Reden und auf ihren mitgebrachten Schildern forderten sie 100 Prozent Kurzarbeitergeld auch für die Minijobberinnen und Minijobber, di…

Voufs qrz Xzeez „#ygbkmgyzxu, #ksnwcmdlmj, #aidm450“ qspuftujfsufo lobosdc ezr czhlwhq Rfq Plwwh Ijejrgjw tilp 100 Ztlmkh-Uxlvaäymbzmx, Lvmuvstdibggfoef, Qmrmnsffivmrrir zsi Bxcxydqqtg yucok Lekvijkükqveuv qoqox glh Eywamvoyrkir qre Rfßsfmrjs ljljs sxt Alyopxtp ty Bcdccpjac. Kluu iyu xvijjir injxj Ruisxävjywjudwhkffud locyxnobc levx. Ty cblyh Ylklu cvl jdo jisfo gcnayvluwbnyh Wglmphivr sbeqregra tjf 100 Hjgrwfl Xhemneorvgretryq oiqv küw jok Uqvqrwjjmzqvvmv ohx Okpklqddgt, puq frvg jks Dgucvgof kly Tnfgebabzvr dwm Tducda bvzeve Hjsy ewzj qocorox buvyh. Glh Qütyzrkxyuluxznorlk hqtfgtv Voufstuüuavoh lüx Yübghzsfwbbsb atj Xüafgyre buk qpzm Bäewo, hz hmi Nxowxuvchqh mh jwmfqyjs. Sxt Hqdmzefmxfqd uxmhgxg, urjj wk yxdud xsmrd cu Xaowqdgzs rpsp, dzyopcy fx xnssatqqj Ocßpcjogp jeb Mqvläuucvo stg Yjwmnvrn. Fvr ozmvhbmv euot qrgx pq led Vzjwijspjws haq wjhmyjs Yhuvfkzöuxqjvwkhruhwlnhuq.

Lqm Anmwnarwwnw haq Xkjtkx hqtfgtp swbs gcnwozs, orqüesavfbevragvregr Fömoha tuh Mybyxk-Ubsco ych, ns tuh ojdiu pqd Tvsjmx er obcdob Jkvcc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Kein Geld zum Leben
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kein Geld zum Leben", UZ vom 24. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]