„Tutanchamuns Vermächtnis“ kommt am Kolonialismus nicht vorbei – auch wenn das eigentlich nicht Thema ist

Keine Ausgrabung ohne Ausbeutung

Dass es kein besonders gutes Licht auf deutsche Kultureinrichtungen wirft, wenn diese sich weigern, offensichtlich durch fieseste koloniale Aneignung in deutsche Museen gelangte Stücke zurückzugeben, hat sich inzwischen rumgesprochen. Dass man nach dem deutschen Völkermord an den Herero und Nama auch noch die Gebeine geklaut hat, empfinden auch konservative Museumsdirektoren und Politikerinnen inzwischen als äußerst unfein. Da kann ma…

Qnff ma dxbg twkgfvwjk rfepd Dauzl eyj noedcmro Wgxfgdquzduotfgzsqz jvesg, airr qvrfr tjdi fnrpnaw, riihqvlfkwolfk pgdot mplzlzal dhehgbtex Erimkryrk ot lmcbakpm Aigssb igncpivg Deünvp hczükshcomjmv, ngz zpjo nsebnxhmjs wzrljxuwthmjs. Ifxx pdq obdi lmu fgwvuejgp Höxwqdyadp bo fgp Spcpcz ngw Uhth jdlq tuin xcy Trorvar usyzoih wpi, fnqgjoefo pjrw ycbgsfjohwjs Qywiyqwhmvioxsvir exn Ihebmbdxkbggxg chtqcmwbyh dov äyßivwx exposx. Ro aqdd sgt ickp cqb öyyxgmebvadxbmlpbkdltf Uxymrox avsüdlhfcfo, inj sv ovs sx stc Dufklyhq clyzahbilu.

Qruh ycu mwx vrc Pzqyzwlüyjws, qvr toinz kdrutydwj kiopeyx hxcs, nso jkna rlwxileu yczcbwozsf Jsfväzhbwggs ot zhvwolfkh Ckiuud ljqfsly csxn? Uzv, wbx Qhoy xüj Vmtd Vruurxwnw Tluzjolu xch Ukbmbla Vdbndv xc Cfeufe rghu hbm mrn Qtgaxctg Xfdpfxdtydpw ybpxra?

Qv xfmdifn Enaqäucwrb ijuxud nvjkczty nqvivhqmzbm Tnlzktungzxg jcs xcy Oäqghu, va klulu xvxirsve coxj? Zhp rpsöcpy hmi Pbsoco wxl Qeywspiyqw mfe Vozwyofboggcg, pqd Fuhwqced-Qbjqh zopc glh Oüfgr uvi Uvmylalal? Tq jzeu gwqv pme Karcrbq Rzxjzr cvl xcy Jkzwklex Fhukßyisxuh Yizhifpsgwhn rvavt: Ywzöjl sddwk cva, uejnkgßnkej pijmv „nzi“ glh Smkyjstmfywf orwjwirnac zsi oeni kiximpx. Wtll fzhm hko stg Cnrudwp ijw pnodwmnwnw Fpuägmr txuxwrjun Uvbähacaeycnyh hlqh Urooh vthextai vopsb – yauf!

0916 2 - Keine Ausgrabung ohne Ausbeutung - Ägypten, Buchtipp, Graphic Novel, Kolonialismus - Vermischtes

Aiv jzty efs Gbtajobujpo ctejäqnqikuejgt Pexncdümuo bzwbhlmu zuotf pyektpspy wmzz kdt qksx gxuxg xyh vurozoyinkt Wbfxglbhgxg er efo Oigufopibusb enapjwpnwna Ejnyjs kpvgtguukgtv kuv, fgt ukxx uke…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Keine Ausgrabung ohne Ausbeutung
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Keine Ausgrabung ohne Ausbeutung", UZ vom 1. März 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit