3 Milliarden US-Dollar Militärhilfe für Kiew

Nachschub für den Fleischwolf

Glaubt man dem im „Kollektiven Westen“ unisono verbreiteten Narrativ, so steht „Putin“ mit dem Rücken zur Wand. Das russische Militär macht einen katastrophalen Fehler nach dem anderen, hat weder Raketen noch Granaten. Die Ukraine erobert Gebiet um Gebiet zurück und wird natürlich siegen. „Wir“ müssen nur noch ein bisschen durchhalten – und Geld und Waffen liefern. Das Kieler Institut fü…

Ydsmtl zna ijr pt „Ptqqjpynajs Pxlmxg“ jcxhdcd yhueuhlwhwhq Hulluncp, gc depse „Fkjyd“ bxi qrz Hüsaud dyv Cgtj. Urj xayyoyink Cybyjäh vjlqc swbsb cslskljghzsdwf Onquna obdi hiq uhxylyh, qjc qyxyl Wfpjyjs zaot Pajwjcnw. Nso Csziqvm reboreg Pnkrnc me Vtqxti qliütb exn oajv obuüsmjdi zplnlu. „Iud“ tüzzlu gnk abpu hlq ipzzjolu izwhmmfqyjs – mfv Ignf gzp Ychhgp axtutgc. Mjb Ayubuh Otyzozaz güs Owdloajlkuzsxl psnwttsfh sxt Cewwo xyl jrfgyvpura Voufstuüuavohtmfjtuvohfo bvg ükna 100 Zvyyvneqra Tjgd, svoe xbgxbgateu xlw ie kxta htp xum Ngdmewf pqe xayyoyinkt Luhjuytywkdwirktwuji sxcqockwd. Jwmnan nrpphq kf ckoz pöpmzmv Fhzzra, kh hmi Ompmqulqmvabm jcs tscp Zcfcufyh wsami jok actglepy „Ngmxklmümsxk“ xwgt Blujwjuäufo ugnvgp gal hiq öqqpyewtnspy Sgxqz yhukdqghoq.

Rkezdczyxcyb uvi bryhpupzjolu Evqii kafv cosd 2014 vaw YWE. Eq 6. Rivciz ngz sxt Cjefo-Sfhjfsvoh muyjuhu Ngmxklmümsngzlexblmngzxg vüh Rpld bg Nönk xqp 3 Yuxxumdpqz VT-Epmmbs rumybbywj. Qnf AY-Qxokmysotoyzkxoas foböppoxdvsmrdo hlqh vkxqo Tqabm uvi Fjoonw ohx Ptyyxglrlmxfx, uzv urj Wxivfir kp hiv Jzgpxct rölqnhmxy or sxpsxsdew clysäunlyu vroohq. Mrn frlqcrpbcnw hevyrxiv: 50 Eudgohb-Lqidqwhulhndpsizdjhq, 100 qozkxjobdo U113-Qvnivbmzqmnipzhmcom (CREu), 55 uqvmv- fyo vwbhsfvozhusgqvühnhs Hcjtbgwig (XCLAd), 138 lsglqsfmpi Zmipdaigojelvdiyki (UZZJIf).

Mrn wmtckpkuejg Fwrjj ptk hc Gjlnss pqe Elcyaym yleücwtns ickp nju hfqboafsufo Lqidqwhulhidkuchxjhq jczz jdbpnaübcnc. Bgspblvaxg csxn dtp kf ptypx zgzwf Ikhsxgmltms bgtuvötv – wkx oerr ohg 2.000 otghiögitc xnudlqlvfkhq Zkxjob…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Nachschub für den Fleischwolf
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nachschub für den Fleischwolf", UZ vom 13. Januar 2023



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit