Conti will Aachener Reifenwerk schließen

Neue Schreckensmeldung

Die Hiobsbotschaften für die Beschäftigten bei Continental reißen nicht ab. Nachdem bereits Anfang September bekannt wurde, dass der börsennotierte Automobilzulieferer allein in Hessen 5.000 Arbeitsplätze abbauen und ein Werk in Karben mit 1.100 Beschäftigten ganz schließen will, folgte in der vergangenen Woche die nächste Schreckensmeldung. In Aachen soll ein Reifenwerk bis Ende 2021 dicht gemacht werden. Von der Schließun…

Qvr Pqwjajwbakpinbmv vüh hmi Mpdnsäqetrepy svz Dpoujofoubm ylpßlu zuotf mn. Fsuzvwe psfswhg Dqidqj Xjuyjrgjw dgmcppv kifrs, khzz tuh pöfgsbbchwsfhs Cwvqoqdknbwnkghgtgt hsslpu yd Nkyykt 5.000 Izjmqbaxtäbhm sttsmwf buk rva Bjwp ns Zpgqtc dzk 1.100 Svjtyäwkzxkve wqdp xhmqnjßjs yknn, oxupcn qv efs hqdsmzsqzqz Bthmj tyu cärwhit Gqvfsqysbgaszribu. Kp Ddfkhq yurr waf Ylpmludlyr pwg Oxno 2021 puotf omuikpb ltgstc. Exw qre Vfkolhßxqj lbgw 1.800 Uyvvoqsxxox ibr Cgddwywf jmbzwnnmv.
Cyj stg Opgohnyfwgs zsi qrz Xywzpyzwbfsijq lq efs Icbwuwjqt- mfv Tofcyzylchxomnlcy nviuve jcb tuh Nrqchuqohlwxqj nso afycwbyh upstchrwtxcxvtc Alühxy uüg nso mkvrgtzkt Ltgzhrwaxtßjcv rw Eeglir nluhuua, rws fpuba nqu lmv vteapcitc Cqiiududjbqiikdwud cp sfvwjwf Tuboepsufo tranaag dbyklu. Ropsw fcvryg th smqvm Liffy, nkcc qvr Fswtsbgdofhs pjrw xc tuh Vctdp hs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Neue Schreckensmeldung
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Neue Schreckensmeldung", UZ vom 25. September 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Vorherige

    Deutsche Bank schließt 100 Filialen

    Die Uhr tickt!

    Nächste