Automobilindustrie

Weniger Umsatz, mehr Gewinn? Mit Modellen wie dem in Dresden produzierten Elektroauto ID.3 und staatlichen Fördermitteln will Volkswagen die Rendite steigern. (Foto: Volkswagen AG)

Umsatzrückgang und hohe Gewinne bei VW

Jobkiller Elektromobilität

VW-Aktie geht durch die Decke“ – so titelten die örtlichen „Wolfsburger Nachrichten“ nach der Bilanz-Pressekonferenz des Volkswagen-Konzerns am 16. März in Wolfsburg. Der Autobauer habe 2020 „seine …

WeiterlesenJobkiller Elektromobilität

"Autoflyer" der DKP Stuttgart

Autoindustrie und Wirtschaftskrise: Folgen für Umwelt und Arbeitsplätze

Vieles ist anders. Die Corona-Pandemie beschleunigt die aktuelle kapitalistische Weltwirtschaftskrise. Die spürbaren Folgen sind Entlassungen, Betriebsschließungen, Verlagerungen, Lohnkürzungen, Sozialabbau, steigende Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit. Das Virus …

WeiterlesenAutoindustrie und Wirtschaftskrise: Folgen für Umwelt und Arbeitsplätze

Die Lockdowns im letzten Frühjahr haben zu Kurzarbeit in bisher nicht bekannten Dimensionen bei VW geführt. (Foto: Volkswagen 2021)

Mehr Lohn trotz Pandemie? Bei VW laufen die Tarifverhandlungen

Am Band sicherer als im Supermarkt

An diesem Freitag gehen die Verhandlungen über den Haustarif bei Volkswagen in die nächste Runde – beim letzten Termin hatte der Konzern kein Angebot vorgelegt. Der …

WeiterlesenAm Band sicherer als im Supermarkt

(Foto: Christa Hourani)

Streik beim Daimler-Zulieferer Baldur

Solidarität mit türkischen Arbeitern

Seit dem 25. Dezember 2020 befinden sich die Arbeiter der Fabrik Baldur Sübsansiyon in der türkischen Stadt Kocaeli im Arbeitskampf. Die Kolleginnen und Kollegen kämpfen dort …

WeiterlesenSolidarität mit türkischen Arbeitern

Auch bei Volkswagen haben die Verhandlungen zum neuen Haustarif begonnen. Für die rund 120.000 Beschäftigten der sechs westdeutschen Werke fordert die IG Metall vier Prozent mehr Geld. (Foto: Volkswagen 2021)

Die Angriffe des Kapitals gemeinsam zurückweisen

Bosse provozieren in der Metall-Tarifrunde

Am 18. Januar trafen sich der Arbeitgeberverband Südwestmetall (SWM) und die IG Metall Baden-Württemberg bereits zur zweiten Tarifverhandlung. Auch nach dieser Runde „bleiben die Fronten verhärtet“, …

WeiterlesenBosse provozieren in der Metall-Tarifrunde

Entschiedene Kampfmaßnahmen sind notwendig

Daimler-Arbeitsplätze verteidigen

Seit über zwei Monaten gibt es in zahlreichen Daimler-Werken Aktionen gegen angekündigte Job-Vernichtung und Verlagerungen. In der letzten Novemberwoche gab es einen Aufruf des Gesamtbetriebsrats …

WeiterlesenDaimler-Arbeitsplätze verteidigen

In Zwickau läuft der ID.3 von VW vom Band. (Foto: Volkswagen AG)

Hilfspakete für die Konzerne waren schon vorher verpackt

Autogipfel, der Vierte

Es war der vierte Autogipfel in diesem Jahr, und wie immer stand auf der Tagesordnung „Hilfen der Bundesregierung für die angeschlagene Autoindustrie“. Da saßen die …

WeiterlesenAutogipfel, der Vierte

Protest gegen Arbeitsplatzvernichtung (Foto: UZ)

Belegschaft in Untertürkheim in Aktion

Daimler will kürzen

„Wer heute Arbeitsplätze vernichtet, zerstört die Zukunft unserer Kinder“ lautete das Haupttransparent der Daimler-Kollegen bei der verhandlungsbegleitenden Aktion am 18. November. Selbstbewusst hieß es auf Schildern …

WeiterlesenDaimler will kürzen