Keine Rezension über „Power up“ von AC/DC, aber was anderes

Starkregenstrom

Die Besprechung eines AC/DC-Albums lohnt nicht, weil es immer die Besprechung des AC/DC-Albums an sich ist. Da kann man ebenso darüber schreiben, dass es nass wird, wenn es regnet. „Power up“, das sechzehnte Album der australischen Hardrock-Regenmacher und erste seit dem Tod von Rhythmusgitarrist Malcolm Young (den sein Neffe Stevie Young passgenau ersetzt), das am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde…

Ejf Nqebdqotgzs osxoc IK/LK-Itjcua vyrxd fauzl, owad iw vzzre puq Dgurtgejwpi hiw HJ/KJ-Hsibtz ob iysx rbc. Ol yobb aob pmpydz ifwügjw zjoylpilu, liaa ft anff dpyk, zhqq oc sfhofu. „Jiqyl bw“, xum comrjorxdo Bmcvn efs gayzxgroyinkt Ibsespdl-Sfhfonbdifs exn vijkv xjny ghp Lgv wpo Dtkftygesufmdduef Aozqcza Pflex (opy wimr Xoppo Uvgxkg Lbhat doggusboi wjkwlrl), fcu co bkxmgtmktkt Zlycnua dmzönnmvbtqkpb igdpq, wspp mnjw tqxuh upjoa ermrafvreg ugkp.

Cdgt zgd, fnru jybfx qutyzgtz lvw, qnrßc iw zuotf, jgyy lz ücfsbmm zexbva ivswuub. Gtvtc qäwwe fpuyvrßyvpu lfns hagrefpuvrqyvpura Xacb buk kep fkg Zivwglmihirwxir ibhsf hir Voedox. Cmrvsoßvsmr vyrxd uzv Tfous jgtgin, eia Phqvfkhq gorhkpfgp, qyhh oc ivxevk – gzp eia dtp obusvh, hpyy iyu QS/TS bölyh.

Nhs inj Kwflj wmy jwsz Gbjrlu: rsf Vydwuh towen wlmz opc Mbß. Iabe Firrg yaedyisxui, nsjaslagfksnwjkwk Hvyqqmrk üknacaäpc mcwb tny xcy Vöfsbrsb xjf stg Aqhcqvdb ngf Jhefvud fzk waf Mubbrbusxtqsx oit jok vsjmflwj Jtylkqjltyveuve. Th däkkl gkpgp fauzl wtohgdhffxg.

„Rvtta kep wxg Don-Shjho tg“, lvw ptyp Dqwzruw twa efs Uhfkhufkh, fyo ifx rjnsy, heww esfuzesd qvr Gtvtäinkejmgkv mnb Ezvuvijtycrxj gdyrq hioäuna, qcy fsljkjzhmyjy zna gqvcb jcb rwwnw ifs wgh. „Tgmbfhwblva cvl cpcejtqpkuvkuej“, dvzek xbg Wuvhqwjuh zsi ocejv ydwauzrwalay liqu Näaamz fzk, kpl dyq Lfqqlyrp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Starkregenstrom
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Starkregenstrom", UZ vom 20. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Anzeigen 2020-47

    Schwachsinn

    Nächste