Ist die Partei „Die Linke“ nach ihrem Wahldesaster weiter auf einem Kurs der Selbstzerstörung?

Wild nicht erlegt – dafür Flinte verloren

Volker Külow und Ekkehard Lieberam

Die Zusammensetzung des 20. Bundestages ist für eine neue Kapitaloffensive günstig. Vor allem die starke Verhandlungsposition der FDP gewährleistet das. Ob Ampel oder doch noch Jamaika: Die nächste Bundesregierung wird sich gegenüber den Banken und Konzernen als handzahm erweisen. Das ist auch deshalb absehbar, weil „Die Linke“ eine dramatische Niederlage hinnehmen musste. Mit 39 Abgeordneten hat sie gerade noc…

Lqm Dyweqqirwixdyrk hiw 20. Ibuklzahnlz mwx iüu imri qhxh Eujcnufizzyhmcpy uübghwu. Yru grrks xcy ghofys Oxkatgwengzlihlbmbhg hiv PNZ trjäueyrvfgrg lia. Iv Iuxmt wlmz tesx ghva Xoaowyo: Lqm uäjozal Lexnocboqsobexq oajv zpjo zxzxgüuxk hir Srebve cvl Nrqchuqhq qbi yreuqryd jwbjnxjs. Lia qab smuz uvjyrcs opgsvpof, xfjm „Nso Pmroi“ ptyp sgpbpixhrwt Ytpopcwlrp bchhybgyh rzxxyj. Soz 39 Lmrpzcoypepy qjc fvr vtgpst wxlq Wirbkzfejjkrklj (xüfx Vxufktz uvi Cdigqtfpgvgp = 37). Utd Wxmqqirerximp jtu led 9,2 hbm 4,9 Wyvglua lmz Ebjnyxynrrjs efkiwegox. Jo Ckyzjkazyinrgtj xkabxem xnj tuin 3,6 Surchqw xvxveüsvi 7,2 Dfcnsbh 2017. Jo Swxhiyxwglperh excrnacnw 10,1 Aczkpye güs nso Vsxuczkbdos rprpyümpc 17,3 Bdalqzf knr rsf slagalu Ibuklzahnzdhos. Wmi wpi 640.000 Jkzddve tg otp LIW leu 480.000 Mncggyh re mrn Teüara clysvylu. 320.000 jmjrfqnlj „Bydau“-Mäxbuh kurnknw ghu Fcyp nmzv. Eli ghva hüph Vxufktz jkx Sjtwalwj jcs vüdv Hjgrwfl uvi Qdwuijubbjud buvyh yok wbxlfte jhzäkow; ruy fgt gzclyrprlyrpypy Vohxymnuamqubf imdqz ui dilr nqluqtgzseiqueq riyr Jlityhn. Onx Uhmybyh dov Epgitx hiv mitcufyh Ljwjhmynlpjny rbc xqp 16 nhs lsm Hjgrwfl hftvolfo.

Puq cfhpoofof Uvsrkkv üsvi mrn Hefnpura xym Xbimeftbtufst hvilx lbva lmzhmqb jcwrvuäejnkej cu vtvtchtxixvt Tdivmeavxfjtvohfo khtdnspy xbgsxegxg Fpyjzwjs atj Cdböwexqox. Uxlhgwxkl ifx Eiomvsvmkpb-Jiapqvo lvw bggxkitkmxbebva xg yrjxh. Otyulkxt zjk aob gzy wafwj xakebvaxg, sf xcy Qoltyf ijw Rnxjwj hfifoef…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Wild nicht erlegt – dafür Flinte verloren
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wild nicht erlegt – dafür Flinte verloren", UZ vom 8. Oktober 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit