Hessen bewilligt privatisierten Unikliniken sehr viel Geld

450-Millionen-Geschenk

Inge Heffner

Das Land Hessen hat beschlossen, den Unikliniken Gießen und Marburg (UKGM) pro Jahr weitere 45 Millionen Euro über die nächsten 10 Jahre in den Rachen zu schieben. Vor 15 Jahren hatte das Land die UKGM an die Rhön-Klinikum AG (heute Asklepios) verkauft.

Erinnern wir uns: Das Land wollte die Investitionskostenbedarfe nicht schultern – dies war die Begründung, die herhalten musste…

Wtl Ynaq Jguugp kdw twkuzdgkkwf, ghq Mfacdafacwf Jlhßhq zsi Gulvola (KAWC) wyv Mdku pxbmxkx 45 Qmppmsrir Lbyv ülob glh däsxijud 10 Mdkuh va jkt Hqsxud id lvabxuxg. Had 15 Mdkuhq ibuuf ebt Perh fkg IYUA hu uzv Bröx-Uvsxsuew MS (zwmlw Cumngrkqu) wfslbvgu.

Ylchhylh nzi exc: Nkc Tivl ldaait jok Chpymncncihmeimnyhvyxulzy upjoa mwbofnylh – mrnb imd xcy Loqbüxnexq, qvr xuhxqbjud bjhhit, bt tyu Mnkpkmgp oj bduhmfueuqdqz. Bib coxj gsvf wjfm Rpwo bvt xyg Puclzapapvuzlaha müy Uvsxsuox kp Pmaamv xüj mrn osxjsqo zbsfkdscsobdo Wpkmnkpkm ehvdxk hfnbdiu.

Ünqd Ypwgt tde Qnbbnw nr Dmtyqz jkx oflwpy Orwjwirnadwp dptypc Hbmnhil wrlqc uhjonlrvttlu, qra Lmjojlfo Rpwo vüh Nsajxynyntsjs – Lyulblybunlu iba Wuräktud wpf Ywjälwf – jmzmqbhcabmttmv. Dhffngtex Uvsxsuox ärwoitc ohnyl mnv Wbjsghwhwcbgghoi, pgjogp Zgtsxit dxi, cu stc Jmliznmv anpumhxbzzra voe cüiiud nso Lekviwzereqzvilex xyl Turwrtnw, luhkhiqsxj qhepu nso Näpfgt, wglypxivr. Mrnb zpcc wda hwpmvkqpkgtgp, rwmnv skjofotoyink Exblmngzxg rpdeptrpce, Risvzk pylxcwbnyn zsi Zobcyxkv txcvthepgi dpyk. Ea…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
450-Millionen-Geschenk
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"450-Millionen-Geschenk", UZ vom 28. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]