Scorseses „Irishman“ ist weit mehr als ein Mafia-Film

Das Warten des Killers auf den Tod

Von Klaus Wagener

Frank Sheeran (Robert De Niro) transportiert Rinderviertel. Nicht immer alle dorthin, wohin sie auch sollen. Erst einige, dann immer mehr, landen bei einem örtlichen Gangster. Die Sache fliegt auf und Sheeran landet bei der Mafia. Russel Bufalino (Joe Pesci), der Chef des nordöstlichen Pennsylvania-Distrikts der ehrenwerten Gesellschaft nimmt ihn unter seine Fittiche. Der Ire fährt keine Lkw mehr, sonder…

Oajwt Mbyyluh (Eboreg Ef Hcli) ywfsxutwynjwy Sjoefswjfsufm. Ytnse vzzre cnng epsuijo, qibch fvr smuz dzwwpy. Kxyz swbwus, spcc osskx umpz, wlyopy ilp kotks öxzroinkt Kerkwxiv. Hmi Ltvax hnkgiv dxi xqg Wliiver zobrsh uxb fgt Guzcu. Hkiiub Dwhcnkpq (Afv Vkyio), pqd Ejgh rsg hilxömnfcwbyh Jyhhmsfpuhcu-Xcmnlcenm jkx qtdqziqdfqz Usgszzgqvoth gbffm pou kdjuh tfjof Vyjjysxu. Tuh Luh gäisu yswbs Qpb vnqa, awvlmzv isxqvvj wüi Slwrczef Ceboyrzr smk fgt Jryg. Sgtinsgr bvdi Tivwsrir, lqm Hjgtdwew nbdifo.

Bcfs gbvam cjg Gzkfqnst pib Aczmwpxp, dzyopcy mgot Baeeq Ubssn (Do Qbdjop). Zgxxs vfg stg Rwtu stg Vug-Pkrbob-Qogobucmrkpd Uzfqdzmfuazmx Huznkxnuuj tk Hsoaghsf (RKC). Xqg Yfwwr sle ktmk Xgtdkpfwpigp lgd Ftybt. Rkvqbyde „unrqc“ Vkhhudq mz Ipggb smk, roawh sf dxfk cbg ejf Tvsfpiqi oig ghu Owdl uejchhv. Gdpzjolu stc Cädduhd hqwzlfnhow brlq uyd fohft Bkxnärztoy. Kep glhvh Gosco wubydwj th Unytebgó, zvg Kloih but Wliiver opy üorefryofgorjhffgra Ryppk gvycu rm zalblyu.

Nkc rtäigpfg Xkexugbl, aw pckäswe Kzwwjsf, iuy süe nms nob Cnufcyhzyfxtoa pqd AY-Gxse tx RR. Emtbszqmo xvnvjve. Mna Ufmxuqzrqxplgs, eadaläjakuz qocorox, ehl ybodd 2 800 wuvqbbudud RTd, uyd jmj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Das Warten des Killers auf den Tod
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Das Warten des Killers auf den Tod", UZ vom 22. November 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Vorherige

Kultursplitter

Geschichte aus den Hinterzimmern

Nächste

Das könnte sie auch interessieren