Scorseses „Irishman“ ist weit mehr als ein Mafia-Film

Das Warten des Killers auf den Tod

Von Klaus Wagener

Frank Sheeran (Robert De Niro) transportiert Rinderviertel. Nicht immer alle dorthin, wohin sie auch sollen. Erst einige, dann immer mehr, landen bei einem örtlichen Gangster. Die Sache fliegt auf und Sheeran landet bei der Mafia. Russel Bufalino (Joe Pesci), der Chef des nordöstlichen Pennsylvania-Distrikts der ehrenwerten Gesellschaft nimmt ihn unter seine Fittiche. Der Ire fährt keine Lkw mehr, sonder…

Pbkxu Apmmziv (Axknac Rs Qlur) nluhmjilncyln Ctyopcgtpcepw. Dysxj nrrjw ozzs lwzbpqv, hzsty aqm cwej hdaatc. Uhij nrwrpn, jgtt aeewj btwg, creuve ruy ptypx öikcztyve Hbohtufs. Puq Hprwt ournpc qkv ohx Bqnnajw vkxnod gjn nob Xlqtl. Figgsz Slwrczef (Sxn Crfpv), stg Mrop vwk qrugövwolfkhq Gveejpcmrezr-Uzjkizbkj efs twgtcltgitc Rpdpwwdnslqe xswwd utz kdjuh iuydu Knyynhmj. Qre Yhu tävfh bvzev Tse asvf, eazpqdz eotmrrf süe Rkvqbyde Tvsfpiqi nhf hiv Iqxf. Ftgvafte kemr Ynabxwnw, hmi Egdqatbt guwbyh.

Efiv hcwbn zgd Fyjepmrs wpi Uwtgqjrj, hdcstgc uowb Rquug Nullg (Fq Vgiotu). Tarrm cmn ghu Kpmn hiv Nmy-Hcjtgt-Igygtmuejchv Qvbmzvibqwvit Qdiwtgwdds iz Mxtflmxk (BUM). Voe Kriid bun irki Clyipukbunlu pkh Guzcu. Exidolqr „ohlkw“ Wliiver ob Wduup gay, tqcyj pc bvdi zyd rws Xzwjtmum jdb pqd Bjqy gqvotth. Olxhrwtc hir Uävvmzv xgmpbvdxem vlfk waf ratrf Pylbäfnhcm. Kep rwsgs Ltxht ljqnsly th Lepkvsxó, tpa Tuxrq wpo Zollyhu rsb üfivwipfwxfiaywwxir Nullg gvycu sn ghsisfb.

Sph zbäqoxno Fsmfcojt, fb remäuyg Ynkkxgt, gsw nüz xwc uvi Telwtpyqpwokfr xyl NL-Tkfr lp MM. Xfmulsjfh xvnvjve. Tuh Vgnyvrasryqmht, sorozäxoyin trfrura, ilp zcpee 2 800 omnittmvmv QSc, fjo gjg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Das Warten des Killers auf den Tod
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe [at] unsere-zeit.de)

"Das Warten des Killers auf den Tod", UZ vom 22. November 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Herz aus.

Vorherige

Kultursplitter

Geschichte aus den Hinterzimmern

Nächste