Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 18. Mai 2018

FR, 18. MAI
Gießen: Die humanitäre Krise in Nordsyrien mit Dr. Michael Wilk, Notarzt und Psychotherapeut. Gießener Bündnis für Frieden in Afrin, Altes Schloss, Netanya-Saal, Brandplatz 2, 19 Uhr

DI, 22. MAI
Potsdam: Manifest-Zirkel, Bürgertreff Waldstadt, Saarmunder Straße 44, 18.30 Uhr

MI, 23. MAI
Solingen: Veranstaltung im Theater zum 25. Jahrestag des Brandanschlages, Theater- und Konzerthaus, Konrad-Adenauer-Straße 71, 19 Uhr

DO, 24. MAI
Nürnberg: Das Programm der Partei „Die Linke“ zur Landtagswahl in Bayern, Diskussion der DKP, Roten Zentrum, Reichstraße 8, 19 Uhr
Fürth: Infostandplanung, Gruppenabend der DKP Fürth, Infoladen Benario, Nürnberger Straße 82, 19.30 Uhr

SA, 26. MAI
Marburg-Ockershausen: China – die neue Weltmacht?, Tagung der Marx-Engels-Stiftung sowie der DKP Marburg-Biedenkopf und der SDAJ Marburg, Alte Schule, Stiftstraße 28, 10 Uhr
Essen: Branchentreffen Gesundheit, Haus der DKP, Hoffnungstraße 18, 11.15 Uhr

SO, 27. MAI
Oldenburg: Abrüsten ist das Gebot der Stunde!, Veranstaltung mit Reiner Braun (Internationale Juristen und Juristinnen gegen den Atomkrieg). Es laden ein: Friedensbündnis Oldenburg, SDAJ Oldenburg-Bremen, DKP Oldenburg, Bei Beppo, Auguststraße 57, 18 Uhr

DI, 28. MAI
Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Dortmund-Süd, Gildenstraße 20 bei Werner, 19 Uhr

MI, 29. MAI
Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Dortmund-Ost, Haus Gobbrecht, Körner Hellweg 42, 19 Uhr

DO, 30. MAI
Dortmund: Stand des Friedensforums, Platz von Netanya, 17 Uhr

DO, 31. MAI
Nürnberg: Gruppenabend der DKP, Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19 Uhr

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ mit Angabe des Themas, des Ortes, des Datums und der Uhrzeit der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen. Die Termine erscheinen online auch auf news.dkp.de.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 18. Mai 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.