Wirtschaft & Soziales

Streik zwingt Klinikvorstände zu verhandeln

Essen und Düsseldorf: Erster Erfolg im Kampf um Entlastung
Olaf Matthes
Ausgabe vom 20. Juli 2018

Die Belegschaften der Unikliniken Düsseldorf und Essen haben mit ihren Streiks die Vorstände ihrer Häuser dazu gezwungen, über eine tariflich geregelte Entlastung der Beschäftigten zu verhandeln. Am Montag dieser Woche beschlossen sie, die laufenden Streiks mit Ende der Nachtschicht am …

Kurzzeitpflege kommt viel zu kurz

Wenn Pflegeplätze zur Ware werden, bleiben die Bedürftigen auf der Strecke
Werner Sarbok
Ausgabe vom 20. Juli 2018
 (Foto: gemeinfrei)

(Foto: gemeinfrei)

Der Landkreis Recklinghausen hat schon vor zwei Jahren im Rahmen der kurz zuvor wieder eingeführten Pflegebedarfsplanung ein Überangebot an Plätzen in stationären Pflegeeinrichtungen festgestellt. Denn vor allem private Träger strömen seit Einführung der Pflegeversicherung auf den attraktiven …

DGB kritisiert Arbeitsbedingungen in den „Tower Barracks“

US-Army hat mit deutschem Arbeitsrecht nichts am Hut
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 20. Juli 2018

Der DGB-Kreisverband Coesfeld erhebt schwere Anschuldigungen hinsichtlich der Arbeitsbedingungen im US-Standort „Tower Barracks“ in Dülmen. In den Tower Barracks wurden ungereinigte Fahrzeuge aus Afghanistan, Kuweit und anderen Einsatzgebieten angeliefert. In den angelieferten Fahrzeugen habe es …

Arbeitgebergedanken

Was bedeutet Entlastung? Im Streikzelt vor der Uniklinik Essen
Olaf Matthes
Ausgabe vom 20. Juli 2018
14 Berufsgruppen, eine Frage: Was heißt Entlastung? Alexandra Willer (2. v. l.) notiert die Forderungen der Kolleginnen. (Foto: Olaf Matthes)

14 Berufsgruppen, eine Frage: Was heißt Entlastung? Alexandra Willer (2. v. l.) notiert die Forderungen der Kolleginnen. (Foto: Olaf Matthes)

Wenn sie einen Patienten in die Ambulanz durchstellt, geht niemand ans Telefon. Die Pflegekräfte lassen klingeln, sie sind mit anderen Aufgaben schon überlastet. „Dann haben wir sie wieder am Apparat, manchmal acht- oder neunmal, und müssen uns beschimpfen lassen, weil der Patient keinen Termin …

Ich komme zum UZ-Pressefest …

Ortwin Bickhove-Swiderski
Ausgabe vom 20. Juli 2018
Ortwin Bickhove-Swiderski, ver.di-Sekretär, DGB-Vorsitzender Dülmen

Ortwin Bickhove-Swiderski, ver.di-Sekretär, DGB-Vorsitzender Dülmen

Für einen bekennenden Schalker, Mitglied von Schalke und glücklichen Besitzer zweier Dauerkarten ist es ja die „Höchststrafe“, in …

Streiks in drei Ländern

Amazon spart auf Kosten der Belegschaft
ver.di/UZ
Ausgabe vom 20. Juli 2018

Am Dienstag streikten erneut die Beschäftigten von Amazon. Am traditionellen Schnäppchentag des Konzernriesen, an dem bis um Mitternacht Preise millionenfach gesenkt werden und die Gewinne sprudeln, haben die Beschäftigten die Arbeit niedergelegt und für einen Gesundheitstarifvertrag …

Die Real-ität

Peter Köster
Ausgabe vom 20. Juli 2018
 (Foto: Peter Köster)

(Foto: Peter Köster)

Zum Aktionstag gegen Unternehmerwillkür und Tarifflucht bei der Metro-Tochter Real haben ver.di und die Gruppe Arbeitsunrecht am vergangenen Freitag aufgerufen. Zusammenschlüsse gegen Betriebsräte- und Gewerkschaftsmobbing wie die Oberhausener Gruppe Akuwill, Mitglieder der Partei „Die Linke“ und …