Lager abgelehnt

Von der EU geforderte Lager für Flüchtlinge sind in Ägypten gesetzeswidrig
Von Manfred Ziegler
|    Ausgabe vom 12. Oktober 2018
Die Ankunft von Flüchtlingen in Europa soll nach Wunsch der EU verhindert werden, im Mittelmeer gerettete Menschen sollen in Lagern zum Beispiel in Ägypten untergebracht werden. (Foto: Marcus Wiechmann/ Sea-Watch e. V.)

Die Ankunft von Flüchtlingen in Europa soll nach Wunsch der EU verhindert werden, im Mittelmeer gerettete Menschen sollen in Lagern zum Beispiel in Ägypten untergebracht werden. (Foto: Marcus Wiechmann/ Sea-Watch e. V.)

Immer wieder lehnen europäische Länder die Aufnahme von Flüchtlingen ab, die aus Seenot gerettet wurden. Stattdessen sollen sie in Lagern („Sammelzentren“) in den Ländern Nordafrikas wie z.B. Ägypten untergebracht werden. Die ägyptische Regierung sagt nein – solche Lager seien in Ägypten …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: