Halberg Guss mauert

|    Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Die IG Metall Leipzig verurteilt das unverantwortliche Handeln der Unternehmensführung der Neuen Halberg Guss. Nachdem das Unternehmen im September einseitig das Scheitern der Schlichtungsgespräche erklärt hat, verweigern die mächtigen Akteure, eine tragfähige Zukunft für die 2 200 Beschäftigten bei Neue Halberg Guss zu ermöglichen.
Die IG Metall Leipzig wirft den Verantwortlichen in der Prevent-Gruppe vor, einer langfristigen Lösung des Konflikts im Wege zu stehen, um die eigenen, auf kurzfristigen Gewinn ausgelegten Interessen, zu befriedigen, so Bernd Kruppa, 1. Bevollmächtigter der IG Metall.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Halberg Guss mauert«, UZ vom 12. Oktober 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.