Waffenembargo durchgesetzt

Hafenarbeiter verhindern in Frankreich, Spanien und Italien die Verladung von Rüstungsgütern für Saudi-Arabien
Von Rüdiger Göbel
|    Ausgabe vom 31. Mai 2019
Nein zum Krieg: Friedensaktivisten im Hafen von Genua (Foto: FILT CGIL Genova e Liguria)

Nein zum Krieg: Friedensaktivisten im Hafen von Genua (Foto: FILT CGIL Genova e Liguria)

Hafenarbeiter und Friedensaktivisten haben im italienischen Genua am 20. Mai erfolgreich die Verladung von Rüstungsgütern auf den saudischen Frachter „Bahri Yanbu“ verhindert. Arbeiter blockierten das Anlegebecken, Gewerkschafter riefen zum Streik auf, um zu verhindern, dass womöglich …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: