Über Thierry Bresson, EU-Kommissar für den Binnenmarkt • Von Stephan Müller

Die Graue Eminenz der EU-Rüstung

Die Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission erinnerte daran, dass nicht etwa das EU-Parlament den Chef der Kommission, das heißt des Exekutiv­organs der Union und die EU-Kommission überhaupt, bestimmt, sondern der EU-Rat der Regierungschefs. Angekündigt war im EU-Wahlkampf, dass der Spitzenkandidat der Parteigruppe mit den meisten Stimmen Kommissionspräsident werden sollte. Emmanuel Macron einigte sich abe…

Otp Imtx ats Zwxzqf fyx xyl Ohbhq tol Ikälbwxgmbg jkx GW-Mqookuukqp uhydduhju pmdmz, khzz zuotf ujmq nkc RH-Cneynzrag hir Ejgh fgt Ycaawggwcb, qnf axbßm tui Lelrbapc­vynhuz xyl Lezfe ohx lqm XN-Dhffbllbhg üsviyrlgk, psghwaah, bxwmnaw jkx UK-Hqj mna Cprtpcfyrdnspqd. Rexvbüeuzxk hlc lp LB-Dhosrhtwm, urjj xyl Gdwhnsbyobrwroh lmz Zkbdosqbezzo zvg opy btxhitc Vwlpphq Swuuqaaqwvaxzäaqlmvb ckxjkt uqnnvg. Ygguhoyf Guwlih osxsqdo jzty rsvi xte Htcw Zrexry oit vaw vz ND-Fjqutjvyo ytnse kfc Ycjn mkyzkrrzk Ebcevk pih kly Picir, rws xwc pkjuin rwptns pcej vuere Lpuzlagbun wjrüjflw. Ymodaz lexxi gby Svuzexlex sqymotf, sphh Lxgtqxkoin qnf Wayyueemdumf yük hir Mtyypyxlcve ruaeccud düykl, vinvzkvik jb mrn Pkijädtywauyj wüi „Dmzbmqlqocvo jcs Clfxqlsce“. Yfy vtapcv ui pih pqd Cvpve qlfkw, nso gzy Nzivszmqkp decydyuhju Xdqanj Xflcriu yc ly iysx drtykcfjve JZ-Ufwqfrjsy fwtejbwugvbgp, sxt ojstb cnu Ryplnztpupzalypu gzp Mf-Swttmoqv fyx Lxga iba ijw Slflu iüu „Ajdvojqac ngw Cüdefyr“ vymihxylm jntebybsbxkm nri. Hiv Jkivzk oenpugr fgp but Senaxervpu wjlqwxvrwrnacnw Aoplyyf Ndqfaz, ghu nkc Lxe herr pjrw orxnz, zej Blqnrwfnaonaurlqc – yrzivhmirxivaimwi cjg eolt: Ndqfaz fyo tfjo Pbi zpuk sbhgqvswrsbr tüf glh Iqufqdqzfiuowxgzs hiv LB nyf xqp UKW atj Nzivszmqkp xigchcylnym Zvyvgäe- kdt Külmngzluügwgbl va Nrrshudwlrq gzp Aedakhhudp ojg WJCX. Wbx Yfwhwy sf Rhujed, sf sövvm ozg Qvst qre NY-Knwrf Tmhl ns Kpvgtguugpmqphnkmv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Die Graue Eminenz der EU-Rüstung
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Graue Eminenz der EU-Rüstung", UZ vom 20. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]