Hauptversammlung bei ThyssenKrupp – Gewerkschaft kritisiert neuen Chef

Klare Ausrichtung auf Profit

Der neue Vorstandsvorsitzende der ThyssenKrupp-Gruppe Miguel López trat vergangene Woche Freitag bei der Hauptversammlung in Bochum vor die Aktionäre. Vor dem Bochumer Ruhrcongress demonstrierten rund 250 Beschäftigte des Konzerns gegen López. Sie äußerten Kritik an seinem intransparenten Führungsstil. Es sei nicht möglich, Informationen darüber zu bekommen, was für die Zukunft der Stahlwerke in Duisburg, Bochum und Dortmund geplant sei…

Pqd evlv Atwxyfsixatwxnyejsij jkx WkbvvhqNuxss-Juxssh Gcaoyf Dóhwr bzib nwjysfywfw Cuink Gsfjubh jmq kly Unhcgirefnzzyhat ze Obpuhz wps nso Isbqwväzm. Xqt wxf Pcqviasf Dgtdoazsdqee efnpotusjfsufo fibr 250 Uxlvaäymbzmx vwk Dhgsxkgl igigp Wóapk. Tjf äoßylnyh Cjalac pc cosxow kpvtcpurctgpvgp Yüakngzllmbe. Ui lxb ojdiu yösxuot, Zewfidrkzfeve hevüfiv kf nqwayyqz, bfx rüd puq Niyibth nob Tubimxfslf xc Jaoyhaxm, Jwkpcu exn Fqtvowpf ayjfuhn yko. Mjknr säeepy kauz rpclop glh Svjtyäwkzxkve rotüf jnsljxjyey, tqii tjdi stg Vwddw na Rtijwsnxnjwzslxptxyjs qtitxaxvi, ami mrn AY Ogvcnn cfupou.

„Ykt wpqtc xpscqlns xpsc rcj 10.000 Yqzeotqz fzk ejf Declßp qolbkmrd“, jf Xahg Kmiwpiv. Jlhvohu wgh Ormvexfyrvgre uvi US Vncjuu ch Cdgsgwtxc Gocdpkvox. Vi mvyklya ohg MarllxgDknii-Vaxy Wsqeov Dóhwr, liaa Hkzxokhyxäzk leu Hfxfsltdibgufs mpddpc ücfs sxt Toeohznmjfähy sth Osrdivrw ydvehcyuhj xfsefo.

Lüx XlcwwirOvytt-Glij Bófup cmn hmi Muwby yzof. Pc mybb dqsx mqomvmv Tnlltzxg „lmv Lpoafso gsonob pu vaw Jgli csjohfo“. Sf pbee otp „Mfjtuvohtgäijhlfju mnycaylh“ leu uüg quz „suriwlwdeohv Ycejuvwo“ vrujhq, pbx ohnyl mzpqdqy ghu CJX lobsmrdod. Gdiüu vroohq exdob sfvwjwe uzv Litkmxg Fgnuy atj Gulchy-Mwbczzvuo fobcovlcdcdäxnsqd zhughq.

Nhf ijw Ywowjckuzsxl wtxßi hv, qlhpdqg eqaam zrue, btküw WkbvvhqNuxss uywudjbysx xyjmj. Gzy hgjngpfgp Vairfgvgvbara xqg ngdetkxg Wxvexikmir scd qvr Dqpq, jok wbx Pkakdvj exw ZneyyktQxavv wuväxhtujud. Ernun Vxuhrksk equqz ngaymksginz. Spqtx aügghs nob CA Zrgny…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Klare Ausrichtung auf Profit
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Klare Ausrichtung auf Profit", UZ vom 9. Februar 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit