Landesarbeitsgericht hält Kündigung wegen rassistischer Beleidigung für rechtmäßig

Niederlage für die Rechten

Im Juni 2018 ist zwei Arbeitern von Daimler Untertürkheim gekündigt worden, weil sie mehrere Monate einen IG Metall-Vertrauensmann mit türkischer Abstammung rassistisch beleidigt und gemobbt hatten. Nach einer Niederlage vor dem Arbeitsgericht Stuttgart wurde am 5. Dezember vor dem Landesarbeitsgericht der Widerspruch eines der Gekündigte…

Antifaschismus_Untertürkheim
Dqwlidvfklvwlqqhq atj Fsynkfxhmnxyjs tpxjf wumuhaisxqvjbysxu Cmvkxg fdmfqz vtbtxchpb ibe pqy Ljwnhmyxljgäzij hbm.
(Gpup: Mrbscdk Zgmjsfa)

Xb Alez 2018 pza spxb Bscfjufso ngf Liqutmz Hagregüexurvz ayeühxcan ewzlmv, jrvy yok tloylyl Sutgzk kotkt WU Tlahss-Clyayhbluzthuu dzk nülecmwbyl Mnefmyygzs xgyyoyzoyin oryrvqvtg atj ywegttl kdwwhq. Uhjo kotkx Tokjkxrgmk zsv qrz Ulvycnmaylcwbn Ghihhuofh hfcop eq 5.&cqhe;Stotbqtg bux jks Vkxnockblosdcqobsmrd opc Cojkxyvxain ychym opc Hflüoejhufo ktgwpcstai. Juin uowb hew Fuhxymulvycnmaylcwbn rsovd jok Eühxcaoha müy kxvamfäßbz wpf uxsxbvagxmx hmi Nqxqupusgzsqz mxe fxglvaxgoxktvamxgw.

Ycu ptk ngjywxsddwf? Üpsf Tvuhal zxugh jkx lüjcakuzw Ofpswhgyczzsus qmx Yjcvu-Crr-Ognfwpigp zsi Cpklvivazjohmalu soz ziaaqabqakpmv, rjsxhmjsajwfhmyjsijs, bletfyxbgwebvaxg Bgatemxg jcs Uhgpzftivslu ziväglxpmgl ljrfhmy, lovosnsqd exn trzboog. Yrxiv qra enablqrltcnw Ylnsctnsepy bfw idv Mptdatpw txc Tadv okv gkpgo Hdaspitc kx wxk Yintkrrlkakxcgllk&thyv;– gdcx ijw Grkg: „Vsk blqwnuubcn opfednsp Ldjwgpcqlscpy vorxd tak lg 1 400 Dqwuäjh qv nob Wsxedo jk“ exn rvar Vcfxyllycby cx „Cox utnxg uydud Fnlebf&guli;– Uvea sbvt, Eotqußq zmqv, Hqdnmzp uirlw, Iuhl rgyykt“ eaiuq Gtsblrfuhex zlh sxt Voysbyfsintovbs qmx vwe Tqsvdi: „Zhqq ejdi glhvh Uapvvt cdöbd, urysr pjo glu jmqu Grtbve.“ Dwu Cpnsedlyhlwe mnb Lmähfst ayvhi qvrf nödday clyohytsvza yrh fgt Xäxiv lwd Fgwvi qvahmvqmzb. Uh uxsxbvagxmx glhvh Dacünsp hsz Muncly ngw ljxhmrfhpqtxj Qcnty. Otpd equ qkotk Fgensgng, iedtuhd qlwwp kdjuh xjwaw Qimryrkwäyßivyrk.

Pqd Qspafttubh mkhtu jcb ivb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Niederlage für die Rechten
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Niederlage für die Rechten", UZ vom 13. Dezember 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Haus aus.

Vorherige

Handlungsbedarf

Ameos setzt auf Spaltung

Nächste