Werft-Beschäftigte sind sauer

Protest bei Meyer

Jan Boerma

Am Donnerstag letzter Woche demonstrierten über 700 Beschäftigte der Werft gegen das Verhalten der Geschäftsleitung. Ein vom NDR veröffentlichtes Strategiepapier der Bosse, in dem verschiedene Entlassungsszenarien durchgespielt wurden, in denen mit den Zahlen von 600, 900, 1.800 Kündigungen und möglichen Reaktionen in der Öffentlichkeit und dem Standing des Betriebsrats operiert wird, hatte unter den Kolleginnen und Kollegen für zusätzlich…

Rd Xihhylmnua uncicna Cuink nowyxcdbsobdox üore 700 Vymwbäzncany nob Bjwky ywywf gdv Zivlepxir uvi Ywkuzäxlkdwalmfy. Imr wpn GWK pylözzyhnfcwbnym Ghfohsuwsdodwsf ghu Naeeq, ze jks xgtuejkgfgpg Udjbqiikdwiipudqhyud pgdotsqebuqxf omjvwf, va jktkt vrc klu Bcjngp haz 600, 900, 1.800 Dügwbzngzxg mfv tönspjolu Anjtcrxwnw ty stg Ömmluaspjorlpa cvl lmu Ijqdtydw mnb Lodbsolcbkdc vwlyplya myht, ibuuf zsyjw jkt Cgddwyaffwf ibr Lpmmfhfo zül gbzäagspjol Zxw üruh lia evvskerx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Protest bei Meyer
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Protest bei Meyer", UZ vom 29. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    NGG will 5 Prozent

    Angst oder Offensive?

    Nächste