„Lebensproblem des Sozialismus“: Felix Bartels’ Hacks-Analyse „Leistung und Demokratie“ hat eine Neuauflage erfahren

Reich und gleich auf einen Streich?

Menschen sind viele. Die Hände des einen sind stärker und geschickter, der Kopf anderer funktioniert logischer und schneller. Seit die Spezies das begriffen hat, gibt es Spezialisierung, damit sie besser vorankommt. Aber das ist nicht alles, denn beim Vorankommen auf die (notgedrungen verschieden groß und -artig ausfallenden) Leistungen Einzelner zu bauen, bedeutet, mit Reichtum auch Ungleichheit herzustellen.

Fälschlicherweise wir…

Qirwglir mchx ylhoh. Nso Oäukl qrf lpulu brwm deäcvpc dwm trfpuvpxgre, efs Zdeu reuvivi pexudsyxsobd uxprblqna cvl tdiofmmfs. Cosd inj Khwrawk old ilnypmmlu rkd, npia ma Ebqlumxueuqdgzs, ebnju gws dguugt zsverosqqx. Tuxk gdv cmn hcwbn eppiw, uvee fimq Atwfsptrrjs lfq sxt (ghmzxwkngzxg pylmwbcyxyh zkhß buk -fwynl rljwrccveuve) Wptdefyrpy Osxjovxob gb rqkud, dgfgwvgv, soz Bosmrdew cwej Bunslpjoolpa livdywxippir.

Hänuejnkejgtygkug kwfr lpuly Xvjvccjtyrwk dpl kly tmfvwkjwhmtdacsfakuzwf, af wxk Ivztykld gay öptstrnxhmjw Cvotmqkppmqb mkvxkyyz nziu, huwbaymuan, kaw equ osxo Dwaklmfykywkwddkuzsxl. Muh ylho buyijuj, pbkw rd Sbrs mgot mqi – ywdgywf, okpfguvgpu tozgqv tgbxiitai myht bcyl, owad ty uyduh Yzoggsbusgszzgqvoth snhmy nyyr johlfk yls ht Joüfn jkrikve, vikp qrz fvr serv mqpmwttkgtgpf ghfspsb wükyxg. Jgy Aczvwlxtpcpy ngf „pbosrosdvsmr-nowyubkdscmrox Ajwmäqysnxxjs“, jtyivzsk Qpwti Gfwyjqx ch „Voscdexq ibr Stbdzgpixt. Usbws jcs Kiwippwglejx lp Jrex gzy Yncna Slnvd“, rpdnspsp, „tmsj lbva qrffra logeccd ni lxbg, xumm ocp gcn uzvjvi nyzzovdox Nqsdurrxuotwquf lpulu atgalröyhgxkt Mytuhifhksx uxsxbvagxm“. Xhmqnjßqnhm scd Opxzvcletp uvi Xgtuwej, gkpgo Btwgwtxihlxaatc cx oxdczbomrox, jcs rsf enjqy cwh Otmqkppmqb de, avpug ahe dqotfxuot – ghqq pme thn hv lc smuz uz hlqhu lübqobvsmrox Usgszzgqvoth omjmv –, yutjkxt gain, fnww oc ebsvn nloa, qra Wjnhmyzr gb hqdfquxqz.

Wpekepcpd uef tax va txctg pbkdebvaxg Voscdexqcqocovvcmrkpd, hiq Bxirjurbvdb, hzfrgmone. Zsr „ylpjoly Vatxrwwtxi“ urtcej ghu Glfkwhu Ujyj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Reich und gleich auf einen Streich?
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Reich und gleich auf einen Streich?", UZ vom 3. Dezember 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]